Börsenblatt Neue Bücher

Orientierung im Herbstprogramm

3. Juli 2015
von Börsenblatt
Es wird ein guter Literaturherbst, das kündigt sich jetzt schon beim Blick durch die Vorschauen an. Um in der Masse der Neuerscheinungen die Übersicht zu behalten, erscheint Ende Mai das Sonderheft "Börsenblatt Neue Bücher".

Verlage stellen in dem Heft ihre Titel nach Rubriken geordnet vor – eine echte Ergänzung zu verlagszentrierten Vorschauen. Zu den einzelnen Titeln werden die Barcodes gezeigt, so dass Buchhändler interessante Titel scannen und automatisch in ihr Warenwirtschaftssystem übernehmen können. Ein Verlagsverzeichnis mit relevanten Ansprechpartnern und ein Autorenverzeichnis bieten Orientierung. 

Das Heft, das dem Börsenblatt vom 31. Mai beiliegt, hat eine erhöhte Auflage von 15 000 Exemplaren. Es wird zusätzlich an Bibliotheken verteilt und auf relevanten Buchmessen und -veranstaltungen ausgelegt. Zusätzlich werden die Novitäten auf der Endkundenplattform neuebuecher.de beworben.

Einen Bucheintrag können interessierte Verlage über ein Online-Formular auf neuebuecher.de selbst erstellen – oder Sie wenden sich an unser Team.

Verlage, die noch dabei sein wollen, müssen schnell sein: Einträge werden noch bis nächsten Mittwoch, 16. Mai entgegen genommen.

Ansprechpartner, ein Beispielheft zum durchblättern und Infos zu Preisen und Formaten finden Sie hier