Google

Berufungsgericht setzt Klage aus

3. Juli 2015
von Börsenblatt
Ein US-Bundesberufungsgericht hat auf Antrag von Google das Copyright-Verfahren zwischen Authors Guild und dem Internetkonzern ausgesetzt. Die Unterbrechung gilt so lange, bis das Gericht die Zulässigkeit der Authors Guild-Klage geprüft hat. Google bezweifelt, dass eine Sammelklage die Interessen aller Autoren vertritt.