Bertelsmann übernimmt Gruner + Jahr vollständig

Die Jahrs steigen aus

3. Juli 2015
von Börsenblatt
Der Medienkonzern Bertelsmann stockt seine Beteiligung an Gruner + Jahr auf 100 Prozent auf: Das Unternehmen erwirbt zusätzlich den von der Jahr Holding gehaltenen Anteil von 25,1 Prozent. Darauf haben sich laut Pressemitteilung die Gesellschafter von Gruner + Jahr verständigt. Der eingeschlagene Sanierungskurs von Gruner + Jahr soll fortgeführt werden.
Der Aufsichtsrat von Bertelsmann habe die Transaktion auf seiner Sitzung am Montag, 6. Oktober, genehmigt.Die Übernahme der Restanteile an Gruner + Jahr durch Bertelsmann soll zum 1. November wirksam werden. Der Kaufpreis wird in bar geleistet, über die Höhe haben die Vertragsparteien allerdings Stillschweigen vereinbart.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, sagte zur Übernahme: "Die vollständige Übernahme von Gruner + Jahr ist ein strategischer Meilenstein zur Stärkung unserer Kerngeschäfte. Gruner + Jahr gehört seit Jahrzehnten mehrheitlich zu Bertelsmann und ist ein wichtiger Bestandteil unserer Inhaltegeschäfte. Wir unterstützen die vom Gruner + Jahr-Vorstand auf den Weg gebrachte Transformation von Gruner + Jahr uneingeschränkt und werden auch in Zukunft die dafür erforderlichen Mittel zur Verfügung stellen."

Rabe sagte, Bertelmann sei sehr froh, "bei der Entwicklung von Gruner + Jahr zu einem der führenden Zeitschriftenverlage Europas mit der Familie Jahr einen verlässlichen Partner an unserer Seite gehabt zu haben. Bertelsmann und die Jahr-Familie – das war über 45 Jahre eine beispielgebende und vertrauensvolle Partnerschaft, die weit über eine reine Geschäftsbeziehung hinausging. Dafür möchte ich mich bei der Familie Jahr sehr herzlich bedanken."

Alle Beteiligten seien davon überzeugt, dass die Chancen unter neuer Gesellschafterstruktur besser genutzt werden könnten: Gruner + Jahr könne künftig schneller auf digitale Marktveränderungen reagieren, Abstimmungsprozesse würden vereinfacht, die Zusammenarbeit mit anderen Bertelsmann-Unternehmen ausgebaut sowie Wissen und Ressourcen genutzt werden.

Winfried Steeger, Geschäftsführer der Jahr Holding GmbH, betonte: "Bertelsmann ist als führendes Medienunternehmen in Europa der geeignete Eigentümer, um Gruner + Jahr in eine gute Zukunft zu führen."

Die Familie Jahr will dem Verlagshaus als einer der Gründungsgesellschafter "emotional verbunden bleiben, auch wenn sich die Jahr Holding als Minderheitsaktionär bei Gruner + Jahr nun zurückzieht", heißt es in einer gemeinsam abgestimmten Mitteilung.