Ausschreibung zum Illustratorenpreis Serafina läuft

Eine Giraffe für Nachwuchskünstler

6. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur schreibt den Serafina 2015 aus − den Nachwuchspreis für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchillustratoren. Bis zum 10. Juli können Verlage oder die Jury Vorschläge einreichen.

Die Illustratoren sollten bisher nicht mehr als drei Bücher veröffentlicht haben, so die Ausschreibung. Als Bewerbungsunterlagen sind einzusenden:

  • Fünf Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf der Bewerber
  • Fünf Exemplare des Buches (erschienen von 1. September 2014 bis 1. September 2015; es können auch PDF-Fahnen sein)

Die Einreichungen werden nicht zurückgesandt.

Die Büchersendungen sollen gesendet werden an:
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.
Kennwort "Nachwuchspreis Illustration 2015"
Schelfengasse 1
97332 Volkach

Zur Jury gehören:

  • Birgit Fricke (Frankfurter Buchmesse)
  • Stefan Hauck (Redakteur beim Börsenblatt)
  • Anke Kuhl (Illustratorin, Labor, Frankfurt am Main)
  • Claudia Maria Pecher (Präsidentin der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur)

Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

Im vergangenen Jahr war es mit Unterstützung der Mediengruppe Pressedruck (Augsburg), der Porzellan Manufaktur Nymphenburg, dem Börsenblatt und der Frankfurter Buchmesse erstmals gelungen, den Nachwuchspreis für Illustratoren der Kinder- und Jugendliteratur auf der Frankfurter Buchmesse auszuloben. Auch in diesem Jahr wird die Serafina dort verliehen: Am 14. Oktober, um 16.30 Uhr im Kinderbuchzentrum (Halle 3.0).

Der Preis, gestiftet von der Mediengruppe Pressedruck in Augsburg und der Porzellan Manufaktur Nymphenburg (Porzellanfigur Giraffe "Serafina"), ist mit 2.500 Euro dotiert.

Weitere Informationen auf der Website der Akademie.