Autorenvereinigung

Autoren gründen "HOMER", Verein für historische Literatur

In Ulm haben am 1. Februar mehrere Autoren historischer Romane den Verein "HOMER - Historische Literatur" gegründet. Vorrangiges Ziel der Autorengruppe sei es, den historischen Roman "in all seinen Facetten" zu fördern, so Silvia Stolzenburg, die 1. Vorsitzende von HOMER.

Die Autorenvereinigung will zudem Informationen über Vertragsbedingungen und Marktchancen austauschen, gezielte Öffentlichkeitsarbeit mit Lesungen, Symposien und Literaturpreisen betreiben sowie Kontakte zu ausländischen Kolleginnen und Kollegen pflegen.

Zu den namhaften Schriftstellern gehören unter anderen Ulf Schiewe (Droemer), die Autorenduos Gerit Bertram (Blanvalet) und Iny Lorentz (Knaur), Melanie Metzenthin (Piper) und Tereza Vanek (Goldmann). Der Verein hat zurzeit rund 20 Mitglieder.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld