Börsenblatt-Interview mit Carel Halff und Klaus Kluge über das Effizienzprogramm bei Bastei Lübbe

Carel Halff: "Es gibt keine Tabubereiche"

Seit Carel Halff im November als neuer CEO bei Bastei Lübbe angetreten ist, musste er mehrmals Umsatz- und Ergebnisprognosen nach unten korrigieren und Bereinigungen im Bereich von zehn Millionen Euro verkünden. Ein groß angelegtes Effizienzprogramm soll jetzt die Schwachstellen von Bastei Lübbe ans Licht bringen.

Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Klaus Kluge spricht Carel Halff im Interview mit Christina Schulte, stellvertretende Chefredakteurin des Börsenblatts, über die nötigen Korrekturen. Carel Halff: "Wir sind nun mal am Kapitalmarkt und der erwartet von uns eine entsprechende Rendite. Ob die Effizienzsteigerung aus Mehrumsätzen oder weniger Titeln, anderer Vermarktung oder in Form veränderter Prozesse kommt, ist ergebnisoffen. Jedenfalls gibt es keine Tabubereiche. Und genauso wie wir nach innen agieren, genauso schauen wir uns alle Tochterfirmen an und prüfen, was langfristig für unser Kerngeschäft sinnvoll ist, was eine wirtschaftliche Perspektive hat."

Das komplette Interview lesen Sie am Donnerstag, 15. März, im Börsenblatt und auf boersenblatt.net!

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld