Branchen-Monitor Buch Schweiz

Julihitze drückt Umsatz

Die deutschschweizer Buchhändler haben im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat 6,7 Prozent weniger erwirtschaftet – der Absatz ging noch stärker zurück. Der Preisauftrieb konnte dies etwas kompensieren.

Dem Branchen-Monitor Buch Schweiz (Quelle: GfK Entertainment; Vertriebswege: Sortiment / E-Commerce) zufolge setzen die deutschschweizer Buchhändler im Juli 9,8 Prozent weniger Bücher (Menge) ab als im Vergleichszeitraum des Vorjahres – dank Preisanstieg (plus 3,5 Prozent) ging der Umsatz nsgesamt um 6,7 Prozent zurück.

Am schlechtesten schnitten beim Umsatz Belletristik und Ratgeber ab − am besten, obwohl auch mit einem Umsatzminus, Schule und Lernen sowie Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik. Ein Blick auf die Warengruppen im Detail:

  • Belletristik: minus 8,9 Prozent Umsatz (Absatz: minus 12,5 Prozent)
  • Kinder- und Jugendbücher: minus 6,7 Prozent (Absatz: minus 9,1 Prozent)
  • Reisen: minus 6,5 Prozent (Absatz: minus 9,0 Prozent)
  • Ratgeber: minus 8,0 Prozent (Absatz: minus 10,2 Prozent)
  • Geisteswissenschaften, Kunst, Musik: minus 7,1 Prozent (Absatz: minus 9,2 Prozent)
  • Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik: minus 1,9 Prozent (Absatz: minus 9,3 Prozent)
  • Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft: minus -5,1 Prozent (Absatz: minus 12,3 Prozent)
  • Schule und Lernen: minus 0,9 Prozent (Absatz: minus 2,1 Prozent)
  • Sachbuch: minus 3,8 Prozent (Absatz: minus 6,1 Prozent)

Bilanz: Januar bis Juli

Die Bilanz für die ersten sieben Monate, im Vergleich zum entsprechenen Periode 2017, sieht so aus: Das Umsatzbarometer liegt bei minus 1,6 Prozent, der Absatz verringerte sich um 4,4 Prozent – die Preise gingen dagegen um 2,9 Prozent nach oben.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld