Buchmesse für unabhängige Verlage in Hannover

"Buchlust"-Publikumspreis für Jacoby & Stuart

Die Besucher wählten Jacoby & Stuart zum beliebtesten Verlag unter den 24 Austellern auf der Buchlust 2015 (21./22. November) − der Buchmesse für unabhängige Verlage in Hannover. Abgestimmt hatten insgesamt 2.000 Buchfans.

Frank Milschewsky, der Vertriebs- und Marketingleiter von Jacoby & Stuart, konnte den mit 700 Euro dotierten Buchlust-Publikumspreis 2015 bei der Preisverleihung im Künstlerhaus Hannover am 22. November entgegen nehmen, teilen die Veranstalter mit.

Auf der 22. Buchlust im Künstlerhaus Hannover präsentierten sich am 21. und 22. November 24 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:

  • CW Niemeyer Buchverlage (Hameln)
  • Edition Büchergilde (Frankfurt a.M.)
  • Edition Moderne (Zürich)
  • Edition Nautilus (Hamburg)
  • Georg Olms Verlag (Hildesheim)
  • Gerstenberg Verlag (Hildesheim)
  • Hablizel Verlag (Lohmar)
  • Hinstorff Verlag (Rostock)
  • hochroth Verlag (Berlin/Leipzig/Wien)
  • Kein & Aber Verlag (Zürich)
  • zu Klampen Verlag (Springe)
  • Klöpfer & Meyer Verlag (Tübingen)
  • kunstanstifter verlag (Mannheim)
  • Luftschacht Verlag (Wien)
  • Merlin Verlag (Gifkendorf)
  • Offizin Verlag (Hannover)
  • Reprodukt (Berlin)
  • Schöffling & Co. (Frankfurt a.M.)
  • Steidl Verlag (Göttingen)
  • Verlag Antje Kunstmann (München)
  • Verlag auf dem Ruffel (Engelschoff)
  • Verlagshaus Jacoby & Stuart (Berlin)
  • Wallstein Verlag (Göttingen)
  • Wehrhahn Verlag (Hannover)

Die hannoversche Verlagsmesse wurde wie immer von einem vielseitigen Lesungsprogramm begleitet. Die Buchlust "bringt Leser und Verleger in einen ungewohnt nahen und unvermittelten Kontakt, der beiden Seiten immer wieder spannende Einsichten bringt und ihnen nebenbei auch großen Spaß macht, wie wir immer wieder hören", sagen Kathrin Dittmer und Annette Hagemann vom Literaturhaus Hannover als Veranstalter.

Die Buchlust wird gefördert von der Stiftung Niedersachsen und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels − Landesverband Nord.

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld