Deutscher Buchpreis 2018

Börsenblatt & friends lesen die Longlist

Am Dienstag wurde die Longlist des Deutschen Buchpreises verkündet. Die Börsenblatt-Redaktion und Kollegen aus dem Haus des Buches in Frankfurt haben die ersten Sätze aller 20 nominierten Romane eingelesen. Hier im Video.

Eingelesen: Die Anfänge von 20 Longlist-Romanen als Video

Eingelesen: Die Anfänge von 20 Longlist-Romanen als Video © Börsenblatt

Zur Vorbereitung durften sich die Kollegen 60 Sekunden das blind ausgewählte Buch ansehen. Dann mussten Sie lesen.

Hinweis:

Klicken Sie links oben auf das Icon mit den drei horizontalen Strichen mit dem Dreieck, um die Playlist zu öffnen und gezielt ein Video abzuspielen oder öffnen Sie die Playlist auf Youtube.

Wer schafft es auf die Shortlist? Stimmen Sie hier ab!

Verpassen Sie nicht unsere Outtakes!

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld