Egmont verkauft zwei Imprints

Bastei Lübbe übernimmt LYX und INK

Am Ende bleibt alles in Köln: Bastei Lübbe übernimmt von Egmont das auf romantische Unterhaltung spezialisierte Label LYX sowie das moderne Unterhaltungsliteratur bietende Imprint INK − samt den Lektoraten. Strategisch legt Egmont den Fokus mehr auf charaktergetriebene Kinderbücher und Comics.

"Nach der jüngsten Investition in BuchPartner engagieren wir uns mit LYX erneut im klassischen Buchgeschäft. Denn unabhängig vom Medium gehört eines immer noch in die DNA der Konzernstrategie: die gut erzählte Geschichte", lässt sich Thomas Schierack, Vorstandsvorsitzender der Bastei Lübbe AG, in der gemeinsamen Presseinformation zitieren. Im Bereich der romantischen Unterhaltung gehöre LYX zu den absoluten Top-Imprints auf dem deutschen Markt, so die Einschätzung seines Vorstandskollegen Klaus Kluge.

Bastei Lübbe wird alle Bücher von LYX und INK in seinem Verlagsprogramm übernehmen und die Zusammenarbeit mit allen Autoren und Lizenzgebern weiterführen. Zudem übernimmt das Unternehmen die Lektorate der beiden Label.

Egmont legt Fokus auf Kinderbücher, Comics und Manga

Klaus Thorsten Firnig, CEO Egmont Publishing GSA, begründet die Entscheidung, LYX und INK an Bastei Lübbe abzugeben, mit der Unternehmensstrategie: "Wir haben uns dazu entschieden, den Fokus unserer Buchaktivitäten schwerpunktmäßig auf die Bereiche Kinderbücher, Comics und Manga auszurichten." Firnig ist es wichtig, die Belletristik-Label LYX und INK "im Markt weiterhin stark zu positionieren und für unsere Lizenzpartner attraktiv zu gestalten". Volker Busch, Verlagsleiter der Egmont Verlagsgesellschaften in Köln, sieht den unternehmensstrategisch motivierten Verkauf an Lübbe als "eine in jeder Hinsicht passende Entscheidung". Er freue sich sehr darüber, die Belletristik-Label "in die bestmöglichen Hände übergeben zu können − und dass durch die Übernahme der Lektorate die Kontinuität der erfolgreichen Arbeit der letzten Jahre gewahrt wird".

Im Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2014, der im Bundesanzeiger veröffentlicht ist, nennen die Egmont Verlagsgesellschaften für das Programmsegment Belletristik mit den beiden Labels LYX und INK für 2014 einen Umsatz von rund 8,9 Millionen Euro, was einem Verlagsanteil von 38,1 Prozent entsprach (bei einem Gesamtumsatz von 23,3 Millionen Euro). Allerdings waren laut Geschäftsbericht die Umsätze in dem Segment im Vergleich zum Vorjahr (2013) um 962.000 Euro gesunken (das entspräche einem Umsatzminus von 9,8 Prozent).

Zur relativen und absoluten Umsatzhöhe des vergangenen Jahres wollte Egmont auf Anfrage keine Aussage machen. "Der Umsatz unserer Kinderbuch-Label und unseres Manga-Labels übersteigen jedoch den Umsatz der Imprints LYX und INK bei weitem", teilt eine Sprecherin jedoch mit. Bei LYX und INK zusammen seien bisher rund 100 Novitäten pro Jahr erschienen. Welche Veränderungen der Verkauf der beiden Imprints bei den Egmont Verlagsgesellschaften nach sich ziehen wird, stehe noch nicht genau fest. Derzeit würden die Aufgaben in der Gruppe neu verteilt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Bernd Stephanny

    Bernd Stephanny

    Ob sich damit Lübbe was Gutes tut, oder gar der "konzernstrategisch" übernommene Verlag bleibt abzuwarten.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld