Handelsexperte wechselt zu Osiander

Thorsten Hup leitet E-Commerce und Marketing

Mitte Juni tritt Thorsten Hup (45) bei der Buchhandlung Osiander als neuer Bereichsleiter E-Commerce und Marketing an. Die beiden Positionen waren in den letzten Monaten nicht besetzt.

Dabei habe man sich bewußt für einen branchenfremden Handels- und E-Commerce-Experten entschieden, wie Osiander mitteilt. Thorsten Hup war unter anderem bei OBI, Karstadt, Babymarkt.de und Procter & Gamble beschäftigt. Hup werde bei Osiander ein Team aus sieben Mitarbeitern führen und dieses weiter ausbauen.

"Wir freuen uns sehr, daß es uns gelungen ist, mit Thorsten Hup einen ausgewiesenen Fachmann für die Bereiche E-Commerce, Marketing und den Einzelhandel allgemein zu gewinnen. Er wird bei uns nicht nur die Entwicklung im E-Commerce wesentlich bestimmen und verbessern, mit seiner Omnichannel-Erfahrung und seinem großen Management Know-how ist er ein Gewinn für das gesamte Unternehmen", sagt Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller. Osiander setze schon seit längerem auf den kontinuierlichen Ausbau der E-Business-Aktivitäten, etwa in Sachen E-Commerce und E-Books in der Tolino-Allianz. Wichtig sei dem Tübinger Unternehmen dabei aber vor allem, das Kerngeschäft mit über 40 Filialen zu unterstützen und weiter zu entwickeln.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Matthias Lätzsch

    Matthias Lätzsch

    Ich denke das ist ein guter Invest. Ein Hauch grosse weite Welt in unserer Branche, aber hoffentlich scaliert Herr Hup richtig. Schade das e-Com und ebook vielerorts noch immer stiefmütterlich behandelt werden. Der Erfolg von Osiander und Co sollte doch Beispiel genug sein.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld