MairDumont übernimmt TripsByTips

Inhalteschmiede für Touristikplattformen

MairDumont hat im März 100 Prozent der Anteile von TripsByTips in Berlin übernommen − einem B2B-Anbieter individueller Reiseinhalte ("Unique Content") für touristische Online-Unternehmen.  Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

TripsByTips unterhält ein Netzwerk von rund 7.000 Autoren und Fotografen in 106 Ländern, so die Medieninformation von MairDumont. Dabei erstellen die Freelancer Content in neun Sprachen für Websites von B2B-Kunden (darunter Hotel- und Reiseplattformen) − etwa Hotelbeschreibungen und Reiseführertexte. Ergänzt durch die Inhalte von MairDumont soll der Kurs von TripsByTips "konsequent weiterverfolgt" werden. Die Verlagsgruppe in Ostfildern publiziert in zehn Sprachen und könnte das Angebot "perspektivisch um diese eine zusätzliche Sprache − es ist chinesisch − erweitern", erklärt MairDumont-Geschäftsführer Frank Mair auf Anfrage.

TripsByTips wurde 2007 als B2C-Reisecommunity gegründet, 2010 erfolgte die strategische Neuausrichtung auf das B2B-Geschäft. MairDumont habe sich aufgrund mehrerer Faktoren für die Übernahme entschieden, heißt es weiter. TripsByTips habe "ein eingespieltes Team" und "hohes Umsatzwachstum bei gleichzeitig positivem Ergebnis". Zudem besitze das Unternehmen neben dem erwähnten Autoren-Netzwerk Beziehungen zu wichtigen Kunden aus der Online-Touristik und eine ausgereifte Technologie-Plattform. MairDumont hebt zudem die Passgenauigkeit zum eigenen Geschäftsmodell hervor (der Ansatz von TripsByTips "passt präzise zu unserer Mission", so Mair). 

Den Community-Bereich (B2C) habe man dabei nicht erworben, so Frank Mair gegenüber boersenblatt.net, da man selbst etliche ähnliche Angebote im Portfolio habe − insbesondere etwa für Marco Polo. Für die Erweiterung des Marco-Polo-Portals könne "natürlich der Zugang zu den über 7.000 Autoren von TripsByTips weltweit extrem hilfreich sein", so Frank Mair. "Erste Inhalte aus diesem Netzwerk sind bereits online gegangen − und wir werden dies in der Zukunft noch weiter ausbauen." Die Aufnahme von TripsByTrips-Beiträgen in gedruckte Reiseführer sei derzeit nicht geplant. Den Community-Teil von TripsByTips hat laut eigener Medieninformation der Berliner im April das Online-Reiseportal Expedia übernommen.

Die bisherigen Gesellschafter von TripsByTips − Burda Digital Ventures, Boris Wertz und Uwe Frers − haben 100 Prozent der Anteile an MairDumont übertragen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der TripsByTips-Gründer Uwe Frers scheidet aus dem operativen Geschäft aus, wechselt in das Advisory Board von TripsByTips und konzentriert sich zukünftig ausschließlich auf sein zweites Unternehmen Escapio, so MairDumont. 

MairDumont will nach der Übernahme auf Kontinuität setzen: "Die Ausrichtung des Unternehmens auf touristische und unique Inhalte für B2B-Kunden bleibt bestehen", bestätigt Frank Mair. Der CEO von TripsByTips, Gereon Frisch, der den Ausbau des B2B-Bereichs sowie die Internationalisierung maßgeblich mitgestaltet habe und im März 2014 in die Geschäftsführung berufen wurde, werde seine Arbeit am Standort Berlin unverändert fortsetzen. Das Team in Berlin soll laut MairDumont im Rahmen der Übernahme ausgebaut werden. 

Die TripsByTips GmbH produziert Unique Content für die Online-Touristik. Das Kernteam mit zehn Mitarbeitern in Berlin steuert nach eigenen Angaben 40 freie Lektoren sowie ein weltweites Freelancer-Team von 7.000 Autoren und Fotografen. Neben uniquen redaktionellen Inhalten in neun verschiedenen Sprachen verkauft TripsByTips auch Bilder, POI- und Geo-Daten.

Zur Verlagsgruppe MairDumont gehören weltweit 13 Medienunternehmen. Die gesamte Gruppe erwirtschaftete 2014 ca. 100 Millionen Euro Umsatz. Hauptsitz des Unternehmens ist Ostfildern bei Stuttgart.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld