Schweiz

Verlag Ink Press gegründet

Susanne Schenzle, früher beim Secession Verlag für Literatur und beim Ammann Verlag tätig, hat in Zürich den Verlag Ink Press gegründet, wie sie selbst mitteilt.

Ihr neuer Verlag publiziert Bücher in den Bereichen Literatur und Kunst. Den Auftakt setzte am 6. Juni der erste Roman des bulgarischen Schriftstellers Kalin Terzijski ("Alkohol"). Weitere Romane in der von Viktoria Dimitrova Popova herausgegebenen bulgarischen Reihe sollen folgen.

Im Bereich Kunst erscheint das zweisprachige Buch "Die Kunst zu fallen / The Art of Falling", eine Neuauflage des "Pionierwerks" von Christiane Meyer-Thoss, "Louise Bourgeois – Konstruktionen für den freien Fall", das zuerst 1992 erschienen war.

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Anne Fischer

    Anne Fischer

    Was für eine Überraschung! Herzliche Gratulation & alles Gute, und ich bin sehr gespannt auf das Programm. Viele Grüsse von Anne Fischer

  • Ruedi Amrhein

    Ruedi Amrhein

    Toi Toi Toi Susanne.
    Ich wünsche viel Erfolg und beste Verkäufe.
    Ruedi Amrhein Verlagsvertreter

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld