Vertriebspartnerschaft

De Gruyter und Gorgias Press kooperieren

Gorgias Press und De Gruyter haben eine Vertriebspartnerschaft vereinbart. Damit werden sämtliche Titel des US-Wissenschaftsverlags in E-Book-Form auf degruyter.com verfügbar.

Der US-Wissenschafsverlag Gorgias Press mit Sitz in Piscataway, New Jersey, hat mehr als 3.000 Titel in  Geschichts-, Sprach- und Religionswissenschaften publiziert, mit spezifischen Schwerpunkten in den Feldern Altorientalistik, Arabistik und Islamwissenschaft, Archäologie, Biblische Theologie, Klassische Altertumswissenschaft, Alte Kirchengeschichte, Jüdische Studien, Linguistik sowie Syrisch. Pro Jahr kommen rund 75 Neuerscheinungen hinzu. Das Programm sei aufgrund exzellenter Qualitätsstandards innerhalb seiner wissenschaftlichen Fachgebiete hoch renommiert, so De Gruyter.

"Gorgias Press nahm 2001 seinen Ausgang als Verlag von Wissenschaftlern für Wissenschaftler und verband neueste elektronische Publikationsformate mit der Forschung in den Geisteswissenschaften. Unser Bemühen, unterrepräsentierten Fachbereichen zu mehr Anerkennung zu verhelfen und unsere Suche nach einer angemessenen E-Book-Plattform, um unsere Inhalte zu verbreiten, haben zu dieser Partnerschaft mit De Gruyter geführt, einem Verlag, mit dem wir wissenschaftliche Neugier und Antrieb zu globaler Wissensvermittlung teilen", sagt George Kiraz, Mitbegründer und Vorsitzender von Gorgias Press.

De Gruyter könne dank der Partnerschaft den Programmfokus in Orientalistik und Altorientalistik, in Biblischer Theologie und Islamwissenschaften stärken, so Anke Beck, Geschäftsführerin von De Gruyter.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld