Interview mit Nina und Maximilian Hugendubel

"Not macht erfinderisch"

14. Oktober 2021
von Christina Schulte

Für die Münchner Buchhandlung Hugendubel war die Pandemie eine durchaus schmerzhafte Erfahrung. Nina und Maximilian Hugendubel über ihre Krisenstrategie, über höhere Bücherpreise und die Bedeutung einer reibungslosen Branchenlogistik.
 

 Nina und Maximilian Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafter der Buchhandlung, vor ihrer Filiale am Münchner Marienplatz.