Lesemotive: Studienergebnisse in der Kompaktversion

Handlungsanleitungen für die Praxis

6. Oktober 2020
von Börsenblatt

Welche Lesemotive gibt es? Wie können Verlage und Buchhandel die neue Klassifikation erfolgreich einsetzen? Die Kompaktversion der mehr als 300-seitigen Studienergebnisse - von MVB, den Handels- und Marktforschungsexperten der Gruppe Nymphenburg und Vertriebsexpertin Stephanie Lange - liefert dazu die wichtigsten Informationen. 

 

Was bringt uns zum Lesen?

Mit Börsenblatt Plus ins Branchengeschehen eintauchen

Sie wollen diesen Plus-Artikel weiterlesen?
Dafür benötigen Sie ein Benutzerkonto sowie ein Abonnement!

  • Zugriff auf alle Plus-Artikel (Analysen und Kommentare der Redaktion, exklusive Branchenzahlen, Interviews, Hintergrundberichte, Reportagen und Artikel aus dem gedruckten Börsenblatt)
  • Alle E-Paper-Ausgaben seit 2019, die aktuelle bereits am Mittwochabend abrufbar
  • Plus-Newsletter mit Highlights und Empfehlungen aus der Redaktion