Buchhändleraktionen

Vier Frauen, hundert Ideen

14. April 2022
von Christina Busse

In Altenkirchen im Westerwald haben sich Einzelhändlerinnen zum »Genuss-Kleeblatt« zusammengetan. Buchhändlerin Solveig Prusko ist mit von der Partie.

 Modenschau des »Genuss-Kleeblatts«  mit Blumen, Feinkost, Fashion, Büchern: (von links) Birgit Deger, Nadine Grifone,  Ramona Schumacher, Model Anika und Buchhändlerin Solveig Prusko 

Eine Weltpremiere haben vier Geschäftsfrauen im Westerwald hingelegt – mit einer kulinarisch-literarisch-floralen Modenschau, die im Sommer 2021 unter freiem Himmel stattfand. Auf dem Laufsteg von Altenkirchen: eben nicht nur Mode, sondern auch Bücher, Weine, Blumen. Im Anschluss stand Romanautor Volker Dützer für eine Signierstunde bereit, während die Gäste den warmen Juli-Samstag an Stehtischen ausklingen ließen.

»Die Modenschau ist bei uns jetzt schon legendär«, sagt Buchhändlerin Solveig Prusko augenzwinkernd – »und die präsentierten Bücher haben dadurch richtig Schub bekommen.« Die Aktion stand unter dem Motto »Kleiner Genuss-Sommer«, trotz Corona-Krise wohlwollend unterstützt vom Ordnungsamt.

Mit Corona fing es an

Neben der Inhaberin der Buchhandlung Wäller gehören dem Quartett noch eine Floristin, eine Boutiquebesitzerin und eine Feinkosthändlerin an. Das »Genuss-Kleeblatt«, wie sie sich selbst nennen, überrascht die 6 000 Einwohner:innen mit immer neuen Aktionen. Begonnen hat alles im November 2020: »Wegen der Pandemie waren alle Veranstaltungen ausgefallen. Als dann auch noch der Weihnachtsmarkt abgesagt wurde, kamen wir auf die Idee, die Leute über einen Adventskalender in die Geschäfte zu lotsen«, berichtet Prusko, die 2019 die Wäller Buchhandlung in der Fuß­gängerzone der Kreisstadt eröffnet hat.

Mit Börsenblatt Plus ins Branchengeschehen eintauchen

Sie wollen diesen Plus-Artikel weiterlesen?
Dafür benötigen Sie ein Benutzerkonto sowie ein Abonnement!

  • Zugriff auf alle Plus-Artikel (Analysen und Kommentare der Redaktion, exklusive Branchenzahlen, Interviews, Hintergrundberichte, Reportagen und Artikel aus dem gedruckten Börsenblatt)
  • Alle E-Paper-Ausgaben seit 2019, die aktuelle bereits am Mittwochabend abrufbar
  • Plus-Newsletter mit Highlights und Empfehlungen aus der Redaktion