Libri gegen MairDumont: Wie Handelsrichter den Fall beurteilen

Keine Boni für sortimentstypische Leistungen

26. April 2021
von Torsten Casimir

Diskret intensiv diskutiert die Branche über Spielräume der Konditionengestaltung. Ein – nicht rechtskräftiges – Urteil des Landgerichts Stuttgart gibt in der Frage, wie §6 Buchpreisbindungsgesetz (BuchPrG) auszulegen sei, aktuelle Hinweise.

Welche Warengruppen werden ausgebaut und wie werden sie präsentiert? Category Management ist eine der Kernaufgaben des Sortiments, entschieden die Richter