Illustration

Das sind die Buntspecht-Finalist:innen 2022

18. Februar 2022
von Börsenblatt

Beim Nachwuchspreis für Bilderbuchillustration hat die Jury insgesamt elf Künstler:innen nominiert.

Die Jury beim diesjährigen Buntspecht-Preis

Die fünfköpfige Jury des Illustrationspreises „Buntspecht“ – dazu zählen Illustrator Michael Sowa (Juryvorsitz), Bilderbuchkünstlerin Britta Teckentrup, Journalistin Jana Kühn (BÜCHERmagazin) sowie jeweils ein/e Vertreter:in der AID Berlin und des Annette Betz Verlags – hat getagt und die elf Finalist:innen stehen fest.

Das sind die Künstler:innen und ihre eingereichten Bilderbuchprojekte:

  • Michaela Brunner - Ellie
  • Salomé Erard - Monsieur Krabb auf der Suche
  • Fulya Gezer Bachmann - Ali und das perfekte A
  • Enikö Gömöri - Ich bin doch ein Löwe!
  • Marika Haensch - Abenteuer mit dem Gartenyeti
  • Marit Keirat - Dackel Blau
  • Zakwan Khello & Winnie Schmidt - Das Eichhörnchen ist auf der Suche
  • Kristine Ortmeier - Zirkus Obstsalat
  • Anne-Christin Plate - Die Blumenfrau
  • Isabel Roos - Das Maisfeld
  • Heike Scharrer - The Queue (Schlangestehen)

Hier inspizieren die Juroren die Illustrationen fachmännisch

Über den Buntspecht-Illustrationspreis

Der Illustrationspreis, den Annette Betz mit dem Ueberreuter Verlag gemeinsam mit der Akademie für Illustration und Design Berlin (AID) vergibt, wird 2022 wird zum dritten Mal verliehen.

  • Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro dotiert. Die elf besten Einreichungen werden zudem mit einer exklusiven Ausstellung geehrt.
  • Der/die Gewinner:in des „Buntspecht“ wird im Rahmen der Preisverleihung am 4. August 2022 verkündet.

Mehr Informationen zum Wettbewerb und einen Blick in die eingereichten Arbeiten gibt es unter www.buntspecht.berlin.