Stiftung Buchkunst

Das sind die schönsten deutschen Bücher 2021

14. Juni 2021
von Börsenblatt

Die Stiftung Buchkunst hat in einem Livestream die schönsten und innovativsten Bücher des Jahres gekürt. Aus 633 Einsendungen wurden 25 Titel ausgewählt.

Das sind die 25 "Schönsten Deutschen Bücher" 2021.

Im Wettbewerb um einen Platz unter den „Schönsten Deutschen Bücher“ wählten zwei Expertenjurys die 25 Schönsten Bücher des Jahres 2021 aus. Dabei diskutierten 14 Jurorinnen und Juroren sieben Tage lang über 633 Einsendungen.

„Trotz ‚Maskierung und Distanz‘  kam sich die Jury in offenen Diskussionen gedanklich immer näher und konnte am Ende eine großartige Auswahl treffen. Auch 2021 zeigen nun 25 Schönste Deutsche Bücher die gesamte Bandbreite guter Gestaltung und deren Beitrag zur Vermittlung spannender Inhalte“, erklärt Katharina Hesse, Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst.

Aus den 25 nominierten Bücher wird am 3. September der Gewinner des mit 10.000 Euro dotierten „Preis der Stiftung Buchkunst“ gekürt. Darüber entscheidet eine dritte Jury.

Im Download, am Ende des Artikels, sehen Sie alle 25 nominierten Titel im Überblick.

Förderpreis für junge Buchgestaltung

Das sind die Gewinner des Förderpreises.

Auch die Gewinner des zweiten Wettbewerbs „Förderpreis für junge Buchgestaltung“ stehen fest. Um die drei mit je 2.000 Euro dotierten Preise konkurrierten 170 Einsendungen. Er zeichnet besonders innovative und zukunftsweisende Projekte aus, die das Medium Buch konzeptionell weiterentwickeln. Die Förderpreisträger*innen werden in den nächsten Tagen in kurzen Instagram-Live-Sessions auf dem Kanal der Stiftung Buchkunst vorgestellt. Katharina Hesse befragt die Gestalter*innen am 16., 17., und 18. Juni jeweils um 16 Uhr.

Die prämierten Titel werden auf Buchmessen im In- und Ausland sowie in zahlreichen Ausstellungen in Bibliotheken und Buchhandlungen präsentiert werden. Auch die Dauerausstellung im Foyer des Literaturhaus Frankfurt wird weitergeführt.