Adventsrätsel 2021

Merkwürdige Mordwaffe

17. Dezember 2021
von Börsenblatt

Nach Neapel führt das 17. Börsenblatt-Adventsrätsel und zu einer Mordserie, bei der immer dieselbe Tatwaffe benutzt wird. Dazu hätten wir dann auch prompt eine Frage.

Im Spanischen Viertel von Neapel ist die 42-jährige Sozialarbeiterin Gelsomina Settembre zu Gange, die sich gerade von ihrem Staatsanwalt-Ehemann getrennt hat, bei ihrer herrschsüchtigen Mutter eingezogen ist und den attraktiven Arzt begutachtet, der seine Praxis neben ihrem Büro hat. Mina bekommt seit einigen Tagen eine Rose, und der Staatsanwalt ermittelt in einer Mordserie, bei deren Opfern man immer eine Vase mit 12 Rosen gefunden hat - Maurizio de Giovannis Krimi "Zwölf Rosen in Neapel" ist ein temporeicher Noir mit viel Witz und Hochspannung.

Wie Puzzleteile breitet der Autor die Fakten aus, und in einer Szene geht dem Statsanwalt ein Licht auf: Die Mordwaffe ist stets dieselbe. "Haben Sie schon mal eine Luger P08 gesehen, Gargiulo?", fragt er  den Inspektor. "Natürlich haben Sie noch eine Luger P08 gesehn, Gargiulo! Und wissen Sie, warum? Weil diese Pistole ein reines Sammlerstück ist. Sie gehörte zur Ausrüstung deutscher Offiziere in Ersten und Zweiten Weltkrieg. Und wissen Sie, warum sie '08' heißt? Na, wissen Sie es?"

Der Carabinbiere weiß es nicht. Aber Sie wissen sicher die Antwort:

  • weil sie durch kaiserliche Kabinettsorder im Deutschen Reich 1908 als Dienstpistole eingeführt wurde (ET) ?
  • weil sie genau 8 Patronen aufnehmen kann (MP) ?
  • weil man mit ihr 0,8 km weit schießen kann (GE) ?

Notieren Sie die richtigen Buchstaben!

Wie funktioniert das Börsenblatt-Adventsrätsel?

Ganz einfach: Ab dem 1. Dezember erscheint jeden Tag eine Frage auf Börsenblatt online.
Natürlich können Sie auch noch am nächsten Tag die Rätselfragen der Vortage einsehen und beantworten.

Lösen Sie von 1. bis 24. Dezember täglich unsere Adventsrätselfragen und notieren Sie sich jede Tageslösung.
Alle Buchstaben aus den 24 Tageslösungen aneinandergereiht ergeben am 24. Dezember den Lösungssatz.

Anschließend können Sie bis zum 6. Januar 2022 den Lösungssatz an uns übermitteln.
Das Formular dazu stellen wir ab dem 20. Dezember auf dieser Seite online. 

Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Das gibt es zu gewinnen!

Die Dinamica ECAM356.57.B von De Longhi

Hauptgewinn beim diesjährigen Adventsrätsel von Börsenblatt online ist der ist der 23,6 x 42,9 x 34,8 cm (B x T x H) große und 9,5 kg schwere Kaffeevollautomat Dinamica ECAM 356.57B von De'Longhi.
Darauf können Sie sich freuen: 

  • Patentiertes Latte-Crema-Milchaufschäumsystem mit Vario-Drehregler für besonders cremigen, feinporigen Milchschaum und vollautomatischer Reinigungsfunktion
  • Direktwahltasten für Espresso, Kaffee, Cappuccino und Latte Macchiato
  • Doppio+-Funktion für den zusätzlichen Energieschub
  • Kaffee-Kannen-Funktion für Zubereitung von bis zu 6 Tassen Kaffee
  • Heißwasserfunktion für Teezubereitung
  • Sensorbedienfeld mit Hintergrund-beleuchteten Symboltasten

Außerdem werden unter allen richtigen Einsendungen kleine Buchpakete verlost, darunter Hochspannungsliteratur aus dem Kampa Verlag.