Remo Largo ist tot

„Babyjahre“-Autor stirbt mit 76

13. November 2020
von Börsenblatt

Der Schweizer Kinderbucharzt und Bestsellerautor Remo Largo ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Laut Piper Verlag verstarb Remo bereits am 11. November. 

Remo H. Largo

Seine Forschung zur kindlichen Entwicklung war wegweisend und seine Bücher wurden von Eltern millionenfach gelesen“, fasst der Piper Verlag zusammen.

Im Piper Verlag liegen von ihm vor:

  • „Babyjahre“
  • „Kinderjahre“
  • „Schülerjahre“
  • „Jugendjahre“ und „Glückliche Scheidungskinder“ (beide mit Monika Czernin)
  • „Lernen geht anders“ (mit Martin Beglinger).

Außerdem erschienen:

  • „Wer bestimmt den Lernerfolg: Kind, Schule, Gesellschaft?“ (bisher bei Beltz, erscheint am 31. Mai 2021 neu bei Piper)
  • „Das passende Leben“ (S. Fischer)
  • Dieses Jahr ist bei S.Fischer erschienen: „Zusammen leben“

In der „Süddeutschen Zeitung“ würdigt Vera Schroeder den Forscher und Büchermensch Largo in einem Nachruf.