Zusätzliche Aufgaben für Jo Lendle und Oliver Rohloff

Hanser verschlankt Führungsspitze

9. September 2020
von Börsenblatt

Der Carl Hanser Verlag stellt seine Geschäftsführung und Geschäftsbereiche neu auf: Jo Lendle und Oliver Rohloff übernehmen zusätzlich die Verantwortung für die Fachmediensparte des Münchner Verlagshauses. Wolfgang Beisler, der bisher für diesen Verlagsbereich verantwortlich war, wechselt aus der operativen Geschäftsführung des Verlags in die Geschäftsführung der Carl Hanser Vermögensverwaltung.

Jo Lendle

Nach dem Ausscheiden Wolfgang Beislers wird das Duo Jo Lendle und Oliver Rohloff den Carl Hanser Verlag ab 1. Januar 2021 führen, wie das Unternehmen mitteilt. Jo Lendle, als Geschäftsführer für die Hanser Literaturverlage zuständig, übernimmt zusätzlich die Verantwortung für den Geschäftsbereich Fachbuch und Tagungen, den Michael Justus weiterhin leitet, und das Corporate Publishing, das unverändert von Maria Platte geführt wird. Platte und Justus berichten ab 2021 an Jo Lendle.

Oliver Rohloff

Oliver Rohloff wird als weiterer Geschäftsführer des Verlags zusätzlich zu den von ihm bereits verantworteten kaufmännischen Geschäftsbereichen, den Bereich Fachzeitschriften und -portale übernehmen.

Wolfgang Beisler

Wolfgang Beisler hat sich entschieden, aus der operativen Geschäftsführung des Carl Hanser Verlages in die Geschäftsführung der Carl Hanser Vermögensverwaltung zu wechseln. Dem Verlag bleibt er als Gesellschafter und Berater verbunden.

"Wolfgang Beisler hat den Carl Hanser Verlag über lange Jahre durch sein exzellentes fachliches, aber auch durch sein persönliches Wirken geprägt und maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Dafür möchte ich ihm im Namen der Gesellschafter, des Aufsichtsrats und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter danken. Wir wünschen ihm auch in seiner neuen Geschäftsführungsfunktion alles erdenklich Gute", so der Aufsichtsratsvorsitzende Dietrich-Walrab von Buttlar.