Personalia

Martina Vogl verantwortet dtv-Taschenbuch

7. Juli 2021
von Börsenblatt

Die dtv Verlagsgesellschaft baut den Programmbereich Taschenbuch aus. Martina Vogl übernimmt die Programmleitung.

Von links nach rechts: Martina Vogl, Charlotte Diedrich, Nadine Jendrusch, Sabine Schmid

Zum 1. Juli hat Martina Vogl (46) die neu geschaffene Stelle der Programmleitung Taschenbuch übernommen. Zuvor war sie Lektorin in der Allgemeinen Belletristik.

Unterstützung erhält sie von Nadine Jendrusch (25), Junior-Lektorin Belletristik und Charlotte Diedrich (27), Junior-Lektorin Sachbuch. Beide haben bisher ein Volontariat im dtv-Lektorat absolviert.

Im Herbst stößt Sabine Schmid als Lektoratsassistentin dazu. Sie ist seit Januar 2020 bei dtv junior tätig.

„Die Entscheidung für einen eigenen Programmbereich Taschenbuch folgt unserer Strategie, dieses Buchformat wieder zu stärken. Das bedeutet, dass wir allen Printformaten die gleiche intensive Aufmerksamkeit geben wollen, um dtv in der ganzen Breite der Märkte erfolgreich zu machen“, erklärt Verlegerin Barbara Laugwitz. „Wir freuen uns, dass Martina Vogl die Leitung dieses Programmbereichs übernimmt und mit ihrem Team und in enger Zusammenarbeit mit allen Lektoraten diesen Programmbereich ausbauen wird. Sie hat bei uns bisher als Lektorin im Unterhaltungsbereich gearbeitet. Uns hat sie mit ihren Ideen zum Taschenbuch sofort überzeugt.“

Ein ausführliches Interview über dtv mit Barbara Laugwitz und Stephan Joß haben wir im Mai geführt: Verlag ohne Schubladen