Kösel Verlag

Neue Programmstruktur und neue Mitarbeiter*innen

2. Juli 2021
von Börsenblatt

Der Kösel-Verlag, der zur Peguin Random House Verlagsgruppe gehört, ändert seine Programmstruktur – und hat neue Mitarbeiter*innen an Bord geholt.

Charlotte Rock

Der Kösel-Verlag biete Bücher zu den wesentlichen Lebensthemen unserer Zeit, schreibt das Unternehmen in seiner Mitteiling. In den Programmbereichen Psychologie & Lebenshilfe, Leben mit Kindern, Gesellschaft & Modernes Leben, Religion & Spiritualität fänden sich herausragende Autor*innen, Expert*innen und zahlreiche Bestsellerautor*innen wie etwa Rainer M. Schießler, Kardinal Marx, Herbert Renz-Polster, Nicola Schmidt und Nora Imlau.

Nun hat der Verlag mit Sitz in München seine Programmstruktur teils geändert und meldet damit einhergehend folgende personellen Veränderungen:

Unter der Programmleitung von Karin Stuhldreier im Bereich Psychologie & Lebenshilfe / Leben mit Kindern ist Dr. Charlotte Rock neu im Lektorat Leben mit Kindern, das sie zusammen mit Annegret Augustin gestaltet.

Charlotte Rock kommt von Benevento Publishing. 

Maximilian Bachmann

Der bisherige Programmbereich Religion & Gesellschaft formiert sich auch programmstrategisch neu: Julia Sterthoff verantwortet als Senior-Lektorin das Sachbuchprogramm Gesellschaft & Modernes Leben zusammen mit Maximilian Bachmann, der neu im Lektorat ist. Kern des Programms werden Bücher sein rund um Sinnfindung und Lebenswerte, Fragen der gesellschaftlichen Zukunft, Perspektiven für ein besseres Miteinander und ein nachhaltigeres Leben.

Maximilian Bachmann kommt vom EMF-Verlag – hat dort im Programmbereich/Lektorat gearbeitet.

Luise Ritter

Religion & Spiritualität, bei Kösel traditionell stark, werde zukünftig als eigenständiger Programmbereich weiter geführt. Dr. Luise Ritter ist neu verantwortlich dafür.

Luise Ritter war zuvor in der Kursbuch Kulturstiftung in Hamburg tätig und arbeitete dort als Redakteurin für die Politik- und Kulturzeitschrift Kursbuch.

Jennifer Krepinsky

Außerdem neu im Kösel-Presseteam unter der Leitung von Thomas Wolff ist Jennifer Krepinsky für Veranstaltungen und Pressearbeit. Sie hat zuvor im Presse- und Veranstaltungsteam bei dtv gearbeitet.

"Die Programmstruktur von Kösel wird durch diese neuen Zuschreibungen klarer und schlüssiger, unsere Titel können dadurch noch besser und zielgruppengenauer positioniert werden", sagt Verlagsleiterin Sigrid Fortkord.