Personalia

Ulrike Ruh wird Editorial Director bei Birkhäuser

13. Juli 2021
von Börsenblatt

Ab sofort übernimmt Ulrike Ruh die Leitung des Birkhäuser Verlags in der Position des Editorial Director. Sie kommt von den Paul Pietsch Verlagen.

Ulrike Ruh war bereits in mehreren Fachverlagen in leitenden Positionen mit strategischen und programmatischen Aufgaben tätig. Zuletzt war sie bei den Paul Pietsch Verlagen, davor bei Hatje Cantz.

Bei Birkhäuser war die studierte Germanistin, Soziologin und Slawistin bereits bis 2012 Programmleiterin. Nun kehrt sie in leitender Funktion zurück, um neue Potenziale zu entwickeln und den Verlag weiter auf die Zukunft auszurichten.

Ruh tritt die Nachfolge von Ulrich Schmidt an, der in den Ruhestand geht.

„Mit Ulrike Ruh gewinnen wir eine erfahrene und sehr versierte Kollegin,“ so Till Meinert, Vice President Arts & Architecture bei De Gruyter, „die zukünftig sowohl das Kerngeschäft von Birkhäuser weiter ausbauen als auch neue programmatische Akzente setzen wird.“