Rowohlt Verlag

Viktoria Grandt steuert Lizenzgeschäft

24. Januar 2022
von Börsenblatt

Seit dem 15. Januar leitet Viktoria Grandt die Abteilung Rechte und Lizenzen im Rowohlt Verlag. Sie folgt auf Carolin Mungar.

Viktoria Grandt

Viktoria Grandt ist nach einem Studium der Anglistik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und ersten Stationen bei der Verlagsgruppe Random House in München und der Marsh Agency in London ist Viktoria Grandt seit nunmehr zehn Jahren im Bereich Rechte & Lizenzen tätig. Zunächst über viele Jahre beim Carl Hanser Verlag in München und zuletzt beim Hoffmann und Campe Verlag in Hamburg.

Sie folgt auf Carolin Mungard, die im März zum Berliner Start-up Blinkist wechseln wird.

Im vergangenen Herbst hatte Hoffmann und Campe gemeldet, dass Viktoria Grandt zum 1. Oktober die Leitung der Abteilung Rechte und Lizenzen bei HoCa übernommen hat (siehe Börsenblatt online). Der erneute Wechsel ist nun nach rund drei Monaten gefolgt.