Bücher zu Angela Merkel und Olaf Scholz

Angela geht - Olaf kommt

27. November 2021
von Matthias Glatthor

Angela Merkel tritt nach 16 Jahren als Bundeskanzlerin ab, ihr Nachfolger wird Olaf Scholz. Neue Bücher zum Machtwechsel in Berlin. 

Beginn der Kabinettsitzung am 24.11.2021: Die künftige Altbundeskanzlerin Angela Merkel verschwindet hinter den Blumen, der ihr der angehende Bundeskanzler Olaf Scholz überreicht hat

Markenzeichen Raute

Von 2005 bis 2021, noch ist sie es ­geschäftsführend, war Angela Merkel als erste Frau in der Geschichte Deutschlands Bundeskanzlerin – ihren ersten Ministerinnenposten hatte sie 1991 im Kabinett Kohl angetreten. Im gleichen Jahr startete die Starfotografin Herlinde Koelbl ihr Projekt »Spuren der Macht« – eine fotografische Langzeitstudie mit Personen, die gerade ein hohes öffentliches Amt ­erreicht hatten und voraussichtlich am Beginn einer größeren Karriere standen. »Ich wollte erforschen, wie sich Menschen durch die Macht verändern«, so Koelbl im Vorwort. Mit dabei war auch Angela Merkel, beide setzten die jährlichen ­Fotosessions danach fort. »Am Ende hatte ich das Privileg, sie mit einer kurzen Unterbrechung 30 Jahre lang fotografisch begleiten zu dürfen, bis sie die Arena in diesem Jahr wieder verließ.« Der famose, zweisprachige Fotoband »Angela Merkel. Portraits 1991 – 2021« (Taschen, 248 S., 50 Euro) präsentiert nun die beeindruckenden ­Aufnahmen. Enthalten sind zudem die Gespräche Koelbls mit Merkel und etwa eine Analyse der Ära der Kanzlerin.

Aus dem Fotoband "Spuren der Macht" von Herlinde Koelbl.

Angela Merkel 1998. 

 

Angela Merkel 2021.

Mit Börsenblatt Plus ins Branchengeschehen eintauchen

Sie wollen diesen Plus-Artikel weiterlesen?
Dafür benötigen Sie ein Benutzerkonto sowie ein Abonnement!

  • Zugriff auf alle Plus-Artikel (Analysen und Kommentare der Redaktion, exklusive Branchenzahlen, Interviews, Hintergrundberichte, Reportagen und Artikel aus dem gedruckten Börsenblatt)
  • Alle E-Paper-Ausgaben seit 2019, die aktuelle bereits am Mittwochabend abrufbar
  • Plus-Newsletter mit Highlights und Empfehlungen aus der Redaktion