Libri-Shops

Diogenes jetzt wieder lieferbar

19. Januar 2021
von Kai-Uwe Vogt

Die Auslistung der Diogenes-Titel durch Libri hat ein Ende. Die Unternehmen haben eine Einigung erzielt.

Dass Libri eine neue Lagerstrategie verfolgt, ist zwar seit Monaten bekannt, aber nun steht sie in besonderer Kritik.

Libri und der Diogenes Verlag konnten nach Angaben von Libri „nach intensiven Konditionsverhandlungen im Sinne aller Beteiligten eine rasche Einigung erzielen, um Buchhandlungen auch in Zukunft eine schnelle und verlässliche Lieferung des gesamten Titelsortiments gewährleisten zu können.“

Die Titel des Diogenes Verlags sind damit ab sofort wieder über Libri lieferbar. Scheinbar ist der Großhändler Libri bei seinen Forderungen nach vorteilhafteren Konditionen wieder zurückgerudert: „Im Interesse des Buchhandels war uns vor allem an einer schnellen Lösung gelegen, um die Verfügbarkeit der Verlagstitel in der herausfordernden Zeit des Lockdowns zeitnah wiederherzustellen“, so Libri-Sprecher Thorsten Simon. Einzelheiten über die Einigung wurden nicht bekannt.

Vorige Woche (am 13. Januar) war bekannt geworden, dass Libri keine Diogenes-Bücher mehr ausgeliefert hatte.

Anzeige
Was Sie schon immer aus Ihren Metadaten machen wollten:

Plötzlich ist es ganz einfach!

-> Metadaten direkt aus Ihrem ERP/PIM/MAM/CMS
-> ONIX, JATS, BITS, MARC21, POD-Formate u.a., alles aus einer Hand
-> An VLB, Barsortimente, Shop, E-Library, Bibliotheken, national und international
-> Automatisch, einfach, günstig und zuverlässig