BC Partners legt neuen Fonds auf

Eine Milliarde Euro für Investionen in Springer Nature

14. Juni 2021
von Börsenblatt

Das Investmentunternehmen BC Partners hat am 10. Juni einen neuen Single Asset Acquisition Fund (the "Fund") angekündigt, um die Investition von BC in Springer Nature zu erweitern. Insgesamt habe der Fonds mehr als 1 Milliarde Euro an Kapital angezogen.

Frank Vrancken Peeters

Damit sei er einer der größten Single-Asset-Akquisitionsfonds in Europa, so Springer Nature in einer Mitteilung. Aufgelegt worden sei er, um das weitere Wachstum von Springer Nature, einem weltweit führenden Anbieter von wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Informationen und Bildungsverlag, zu unterstützen. Der Fonds umfasse Kapitalzusagen von über 1 Milliarde Euro von einer Reihe neuer und bestehender institutioneller Investoren sowie von BC Partners.

Der neue Single Asset Acquisition Fund (the "Fund") werde von Fonds geführt, die von Neuberger Berman, einem privaten, unabhängigen Investmentmanager, beraten werden. Der Fonds sei gegründet worden, um die Investition von BC in Springer Nature zu erweitern, eine Anlage des Fonds IX, in der BC mehrere Möglichkeiten für weiteres Wachstum und zusätzliche Wertschöpfung sehe. Der Fonds werde es BC ermöglichen, Kapital für die Investoren des Fonds IX zu realisieren und gleichzeitig weiterhin Wert für seine Investoren durch robustes organisches Wachstum und selektive M&A-Initiativen zu schaffen. Ziel sei es, die führende Position von Springer Nature im wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Verlagsmarkt weiter zu festigen. Der Fonds werde vom Hauptinvestor Neuberger Berman sowie von Konsortialinvestoren, reinvestierenden Investoren des BC Fund IX und dem jüngsten BC Fund XI kapitalisiert.

Nikos Stathopoulos, Partner und Mitglied des Executive Committee bei BC Partners, sagte: "Wir haben diese kreative Lösung verfolgt, um unsere Investition in Springer Nature zu verlängern, weil wir weiterhin eine überzeugende Investitionsmöglichkeit in diesem hochwertigen Asset sehen." Damit solle Springer Nature von weltweit von den signifikanten Wachstumsperspektiven profitieren, die sich aus dem Übergang zu Open Access und Open Science ergeben würden. "Wir freuen uns über die Unterstützung von Neuberger Berman als Lead-Investor in diesem Fonds und auf die Zusammenarbeit mit ihnen, unseren neuen und bestehenden Investoren sowie unseren langjährigen Partnern und strategischen Anteilseignern, der Holtzbrinck Publishing Group, auf dem weiteren Weg."

Philipp Patschkowski, Managing Director von Neuberger Berman, sagte: "Im Namen unserer Investoren freuen wir uns, dass wir die Möglichkeit haben, in Springer Nature und in die weitere Entwicklung dieses stark positionierten, marktführenden Unternehmens zu investieren." Ethan Falkove, Managing Director von Neuberger Berman, fügte hinzu: "Wir haben in den letzten Jahren bereits mehrfach erfolgreich mit BC Partners zusammengearbeitet und freuen uns auf die Fortsetzung der Partnerschaft."

Frank Vrancken Peeters, Chief Executive Officer von Springer Nature, freut sich über die Transaktion: "Sie versetzt Springer Nature in eine hervorragende Position, um unsere Strategien und Pläne umzusetzen. Dazu gehört, den Übergang zu Open Access weiter voranzutreiben und das längerfristige Potenzial von Open Science zu nutzen. Vor dem Hintergrund einer globalen Pandemie hat unser Forschungsgeschäft seine Widerstandsfähigkeit bewiesen und Wachstum erzielt. Ich möchte mich bei meinen Kollegen in der gesamten Gruppe für ihr anhaltendes Engagement bei der Erfüllung unserer Mission bedanken."

Evercore hat BC Partners bei dieser Transaktion beraten. J.P. Morgan erstellte eine Fairness Opinion für BC European Capital IX.

Zur Springer Nature Group

Die Springer Nature Group ist ein global agierendes Unternehmen und vereint unter einem Dach Marken wie Springer, gegründet 1842, Macmillan, gegründet 1843 und Nature, erstmals erschienen im Jahr 1869. Die Springer Nature Group entstand im Mai 2015 durch den Zusammenschluss von Nature Publishing Group, Macmillan Education und Springer Science+Business Media. Haupteigner von Springer Nature sind die Holtzbrinck Publishing Group (HPG) und BC Partners. Das in Stuttgart ansässige Familienunternehmen HPG hält einen Mehrheitsanteil von 53 Prozent.

Anzeige
PubEngine - die eLibrary Lösung für Ihren digitalen Content

-> Die Lösung für unterschiedliche Zielgruppen: Bibliotheken, Hochschulen, Firmenbibliotheken und Endverbraucher
-> Fokussierte eLibrary Funktionen für Hochschul- und Bibliothekskunden wie COUNTER Statistiken, Link Resolver, OpenURL, DOI, OCLC Anbindung 
-> Die PubEngine Hosting Plattform übernimmt für Sie alle wichtigen eLibrary Funktionen wie User Management, Rechteverwaltung und Lizenzierung