Neuer Roman des Bestsellerautors

Follett feilt an "Never"

11. Februar 2021
von Börsenblatt

Der Bestsellerautor Ken Follett kündigt für November ein neues Werk an – und es wird diesmal kein historischer Roman. Der Titel lautet "Never", wie Follett verrät.

Ken Follett

Zum zweiten Mal in seiner schriftstellerischen Karriere gehe der Weltstar ganz neue Wege, so sein deutscher Verlag Bastei Lübbe in einer Mitteilung. Auch wenn bisher die Zeichen eher auf einen neuen historischen Roman hindeuteten, überrasche der gebürtige Walliser nun mit einem Coup: Der neue Roman erscheint früher als erwartet und wird kein geschichtliches Epos sein.

Der Titel "Never" deute bereits an, dass das Buch ein neuer Aufbruch für Ken Follett ist. Sein New Yorker Verlag Penguin Viking beschreibe "Never" so: "Mehr als ein Thriller, ein actiongeladenes, weltumspannendes Drama, das in der Gegenwart spielt".

"Never" werde am 9. November 2021 in den USA erscheinen sowie zeitgleich – oder kurz darauf – in anderen Ländern. Auf Deutsch werde "Never", wie alle Bücher Folletts, bei Bastei Lübbe herauskommen, so der Kölner Verlag – am gleichen Tag wie die englischsprachige Originalausgabe.

Bereits 1989 habe Follett Leser*innen und Kritiker*innen mit einem Genrewechsel überrascht. Sein Epos "Die Säulen der Erde", die Geschichte über den Bau einer Kathedrale, habe einen deutlichen Wechsel vom international erfolgreichen Thriller zum historischen Roman markiert und wurde Folletts populärstes Buch. Bis heute hat es sich laut Verlag weltweit über 27 Millionen Mal verkauft hat. Die deutschsprachige Auflage betrage 5,2 Millionen Exemplare. "Never" verspreche nun erneut einen Richtungswechsel.

Ken Follett sagt: "Ich fühle mich geschmeichelt, dass meine Verleger weltweit so begeistert von 'Never' sind, dass sie es nicht erwarten können, den Roman zu veröffentlichen, und freue mich sehr über die große Zustimmung".

Simon Decot, Vorstand Programm von Bastei Lübbe, ergänzt: "Ken Follett hat sich mit seinen Thrillern 'Die Nadel' oder 'Der Schlüssel zu Rebecca' Weltruhm erschrieben. Danach definierte er mit 'Die Säulen der Erde' und seinen weiteren 'Kingsbridge'-Romanen das Genre des historischen Romans neu und hat ein Millionenpublikum für Geschichte begeistert. Mit 'Never' erzeugt er nun wiederum ein ganz anderes Leseerlebnis, das großartig zu fesseln weiß."

  • Aktuell ist Follett mit "Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit" (Lübbe) auf Platz 21 in unseren Belletristik-Wochencharts platziert. In den Jahrescharts 2020 belegte dieser Titel, der im September 2020 erschienen ist, den dritten Platz.

Weitere Details werden im April bekannt gegeben, kündigt Bastei Lübbe an.

Anzeige
Sie brauchen Unterstützung bei der Realisierung Ihrer Buchprojekte?

-> deutsche Originalproduktionen
-> Übersetzungen in Fremdsprachen mit Lektorat 
-> zertifizierter Anbieter für die Konzeption und Produktion von E-Books