Mehr Vielfalt im Literaturbetrieb

"Queere Menschen wollen nicht einfach nur Thema sein"

23. Juli 2021
von Charline Vorherr

Queere Literatur wird häufig als Nischenthema betrachtet, doch dabei wird die politische Relevanz des Diskurses verkannt – auch für den Literaturbetrieb. Queere Akteur*innen wollen und sollen am Machtgefüge der Branche teilnehmen und wünschen sich vor allem eins: Sichtbarkeit.