Webinarthek

So geht Bookstagram!

11. Mai 2021
von Börsenblatt

Wie können Buchverlage mit Bookstagrammer*innen zusammenarbeiten? In diesem Webinar vermittelt Ute Nöth spannende Insights und präsentiert Praxisbeispiele gelungener Kooperationen.

Inhalt des Webinars

Einblicke in die Community der #booklover

Weltweit über 61 Millionen Beiträge versammeln sich derzeit unter dem Hashtag #bookstagram und es werden immer mehr. Wer sich heutzutage über Bücher informieren will oder Gleichgesinnte sucht, der tut dies auf Instagram. In keinem anderen Netzwerk hat sich eine so lebendige Community rund ums Buch gebildet, wie hier. Aber wie funktioniert diese Community? Wer sind wichtige Akteure? Und wie können Buchverlage kooperieren? Dieses Webinar vermittelt spannende Insights und Beispiele gelungener (Verlags-) Kooperationen.

Inhalt:

  • Vorstellung Instagram & Instagram-Algorithmus
  • Entwicklung des Bookstagram-Netzwerks
  • Motivation und Motive der Bookstagrammer*innen
  • Wichtige Akteure bei #germanbookstagram
  • So tickt die Community: Zentrale Hashtags, regelmäßige Aktionen und Besonderheiten
  • Best- und worst Practice bei Kooperationen mit Bookstagrammer*innen
  • Q& A – Zeit für Ihre Fragen
     

Zielgruppe?
Verlagsmitarbeiter*innen, die für das (Online-)Marketing zuständig sind

 

Referentin

Ute Nöth ist ausgebildete Buchhändlerin und diplomierte Verlagswirtin.
Zuletzt war sie fünf Jahre im Bereich E-Publishing und Online-Marketing selbstständig, bevor sie 2016 zum Carlsen Verlag kam. Dort verantwortet sie als Projektleitung das Influencer Marketing des Verlags.

Ute Nöth

Ein Webinar in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt