"Welt, bleib wach"-Kampagne wird ausgeweitet

Werben für Europa-Wahl

Am kommenden Sonntag findet in Deutschland die Europa-Wahl statt. Im Rahmen ihrer Kampagne „Welt, bleib wach“ ruft die Buchhandelskette Thalia zum Mitwählen auf –  u.a. in Form eines hochemotionalen 90-Sekunden-Videos.

Kampagnenmotiv "Welt, bleib wach"

Kampagnenmotiv "Welt, bleib wach" © Thalia

Das Engagement zur kommenden Wahl ist Teil der Haltungskampagne „Welt, bleib wach“, die schon seit letztem Herbst dazu aufruft, sich wieder mehr mit relevanten Inhalten zu befassen, statt sich nur von Oberflächlichkeiten berieseln zu lassen.  Die Mayersche, Osiander und die Funke Mediengruppe beteiligen sich ebenfalls an der Kampange.

Botschaften wie „Für ein friedliches Europa muss kein Blut fließen. Tinte reicht.“ oder „Leben auf einer einsamen Insel: 66 Millionen Briten haben’s geschafft.“ richten sich auf Plakatmotiven und in Social-Media-Posts an potentielle Nichtwähler.

Auch auf der Startseite des Onlineshops, wo sonst Aktionsangebote im Mittelpunkt stehen, findet sich ein plakativer Wahlaufruf. 

Herzstück und Höhepunkt der Kampagne ist ein Online-Film, in dem die Stärken der europäischen Gemeinschaft inszeniert werden. Dazu wurde die offizielle Europahymne „Ode an die Freude“ mit einem neuen Text vertont.

Produziert wurde der Film von ELEMENT E mit  dem Regisseur Bernd Faass, der mit Arbeiten für die Sparkasse und die Ginmarke „Tears“  bereits mehrere Kreativpreise erhalten hat.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld