Buchtage Berlin: Nachbesetzungen im Verleger-Ausschuss

Schumacher-Gebler wird stellvertretender Vorsitzender

Die Fachgruppenversammlung Verlage hat gestern in ihrer Sitzung auf den Buchtagen Berlin zwei Nachbesetzungen für den Verleger-Ausschuss entschieden. Christian Schumacher-Gebler wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden in den Vorstand des Verleger-Ausschusses gewählt, erstmals im Ausschuss vertreten ist Grusche Juncker.

Mitglieder des Verleger-Ausschusses (v.l.): Stephan Dietrich, Johann Meiner, Barbara Budrich, Nadja Kneissler, Armin Gmeiner, Grusche Juncker, Peter Kraus vom Cleff und Christian Schumacher-Gebler

Mitglieder des Verleger-Ausschusses (v.l.): Stephan Dietrich, Johann Meiner, Barbara Budrich, Nadja Kneissler, Armin Gmeiner, Grusche Juncker, Peter Kraus vom Cleff und Christian Schumacher-Gebler © Monique Wüstenhagen

Die zwei Nachbesetzungen wurden einstimmig  mit sofortiger Wirkung entschieden, wie der Börsenverein mitteilt. Die Versammlung hat Christian Schumacher-Gebler (Bonnier Media Deutschland), der seit 2018 dem Ausschuss angehört, zum stellvertretenden Vorsitzenden in den Vorstand des Verleger-Ausschusses gewählt. Seinen Platz im Ausschuss nimmt Grusche Juncker (Verlagsgruppe Random House) ein, die erstmals in den Ausschuss gewählt wurde.

Die Position des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden war nach dem Ausscheiden von Frank Sambeth im vergangenen Herbst vakant (siehe Archiv). Mit diesen Nachbesetzungen ist der im vergangenen Jahr für die bis 2021 dauernde Amtsperiode gewählte Verleger-Ausschuss wieder vollzählig.

Vorsitzende des Verleger-Ausschusses ist Nadja Kneissler (Delius Klasing Verlag, Bielefeld), die mit den stellvertretenden Vorsitzenden Peter Krauss vom Cleff (Rowohlt Verlag, Hamburg) und Christian Schumacher-Gebler den Vorstand bildet.

Weitere Mitglieder komplettieren den Ausschuss: Stephan Dietrich (Junfermann Verlag), Johann Meiner (Felix Meiner Verlag), Barbara Budrich (Verlag Barbara Budrich), Armin Gmeiner (Gmeiner-Verlag), Grusche Juncker (Verlagsgruppe Random House), Joachim Kaufmann (Carlsen), Jo Lendle (Hanser), Marcella Prior-Callwey (Callwey).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld