Vertriebskooperation Forum Independent

Marktspiegel

Die Vertriebskooperation Forum Independent hat viele neue Partner gewonnen. Schwerpunkte setzen heute Sachbücher und Ratgeber – und auch der Anteil der Belletristik wächst. MICHAEL ROESLER-GRAICHEN

Forum Independent Logo

Forum Independent Logo

Die 2007 gestartete Vertriebs­kooperation Forum Independent hat in jüngster Zeit einige Neuzugänge zu verzeichnen und umfasst jetzt 16 Fach- und Publikumsverlage mit insgesamt 20 Imprints. Neue Mitglieder seit Januar:

  • der Humboldt Verlag (Schlütersche Verlagsgesellschaft) und
  • der Grupello Verlag, der seinerseits im September 2019 vom Droste Verlag übernommen wurde. Droste selbst gehört der Kooperation seit Juni 2017 an.

Bereits im November 2019 kam der ­Essener Klartext Verlag als Partner hinzu – und der nach der Insolvenz von Klöpfer & Meyer neu gegründete Verlag Klöpfer, Narr ist der Kooperation zum 1. Mai 2019 beigetreten.

Die von Mitgliedern der Fach- und Lehrbuchkooperation utb gegründete Vertriebskooperation Forum Independent hat ihr Gesicht im Laufe der Zeit deutlich verändert. »Die Buchhandelslandschaft hat sich in den vergangenen zehn Jahren sehr gewandelt. Weil sich der Fachbuchhandel heute auf wenige, meist große Anbieter beschränkt und sein Profil auch in Richtung Sachbuch erweitert, reagiert Forum Independent entsprechend auf diesen Trend«, sagt Geschäftsführerin Silvia Maul. »Einige Wissenschafts- und Fachverlage haben die Kooperation verlassen, gleichzeitig sind Sachbuchverlage hinzugestoßen, die auch ein ­populäres Programm führen.«

Zudem haben Sachbuchverlage, die bereits Mitglied waren, neue Programmsegmente entwickelt, die auch eine breitere Zielgruppe ansprechen, wie Maul ­erläutert. Beispiele sind das populäre Sachbuch bei Theiss, aber auch die sehr erfolgreiche Reihe »Glücksorte« aus dem Droste Verlag, die ursprünglich für regionale Themen konzipiert war und inzwischen international ausgerichtet ist.
Neben den bekannten Sachbuchprogrammen, etwa von Haupt, Maudrich und Edition Körber, gehören nach wie vor auch fachbezogene Titel aus den Feldern Geschichte, Philosophie, Pädagogik (Ernst Reinhardt Verlag) und Pflege (SingLiesel) zum Portfolio.

Die meisten Mitglieder der Kooperation setzen einen Schwerpunkt bei Sachbuch oder Ratgebern. Mit dem Residenz Verlag, den ­Forum Independent seit Januar 2017 in neun Bundesländern und in Luxemburg vertritt, hat die Kooperation einen Partner gewonnen, der auch Literatur verlegt – ebenso wie Reclam und das Neumitglied Klöpfer, Narr.

Das neue Mitglied Humboldt stärkt den Ratgeberbereich innerhalb der Ko­operation. Das Mutterhaus von Humboldt, die Schlütersche Verlagsgesellschaft, steuert zudem weitere Pflege­titel bei.
Alle Mitglieder der Kooperation haben einen Partnerschaftsvertrag, sechs Verlage sind zudem auch Gesellschafter von Forum Independent: Droste, Haupt, Meyer & Meyer, Ernst Reinhardt, die wbg (mit ihren Marken ­Theiss, Philipp von Zabern und Academic) sowie seit Kurzem auch Reclam.

Partner und Gesellschafter: 

  • Droste Verlag (zugleich Gesellschafter)
  • Edition Körber
  • Grupello
  • Haupt Verlag (zugleich Gesellschafter)
  • Humboldt / Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Klartext Verlag
  • Klöpfer, Narr
  • Maudrich / Facultas
  • Meyer & Meyer (zugleich Gesellschafter)
  • Reclam (zugleich Gesellschafter)
  • Ernst Reinhardt (zugleich Gesellschafter)
  • Residenz
  • SingLiesel
  • Südverlag
  • Ueberreuter Sachbuch
  • wbg (Theiss, Philipp von Zabern, Academic; zugleich Gesellschafter)
  • Teilpartner (für zwei Bundesländer): Delius Klasing

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld