Neuer Termin im Mai

Jugendbuchmesse Bologna wegen Corona-Virus verschoben

Das Corona-Virus erreicht die Buchbranche: Die Veranstalter der Internationalen Jugendbuchmesse in Bologna haben soeben bekanntgegeben, dass sie die Messe um einen Monat verschieben.

Als neuer Termin wird der Zeitraum von 4. bis 7. Mai 2020 in Bologna genannt. Ursprünglich sollte die Buchmesse vom 30. März bis zum 2. April stattfinden.

Auch die traditionelle Taucherfachmesse "Eudishow", die am kommenden Wochenende in Bologna von Freitag bis Sonntag stattfinden sollte, ist verschoben worden und soll nun erst im November stattfinden. Ebenso wurden in der Stadt Konzerte, Fußballspiele und Märkte abgesagt.

In Italien breitet sich derzeit das Covid-19-Virus weiter aus; es gibt bislang 150 Infizierte und drei Tote. Um eine weitere Verbreitung zu verhindern, hat die italienische Regierung angeordnet, elf der am stärksten betroffenen Städte im Norden abzuriegeln. Mehr als 50.000 Einwohner dürfen die Gebiete nicht verlassen, was durch Sicherheits- und Streitkräfte überwacht wird, teilte Regierungschef Giuseppe Conte mit.

Aus Furcht vor einer Weiterverbreitung des Virus haben österreichische Behörden in der Nacht am Brenner zwei Eurocity-Züge gestoppt, die von Venedig aus auf dem Weg nach München waren: Es gab einen Verdacht, dass zwei Bahnreisende mit dem Corona-Virus infiziert seien. Wie der "Merkur" berichtet, konnten die 500 Passagiere heute früh erst weiterfahren, als die Testergebnisse negativ ausfielen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Jan Weitendorf von Hacht

    Jan Weitendorf von Hacht

    Sicher ist es zu begrüßen, dass im Zeichen von COV19 die Buchmesse abgesagt wird. Aber wenn das schon passiert, hätte man lieber eine Komplettabsage durchziehen sollen.
    Was soll das werden? Sollen wir Aussteller unsere Messekosten für Unterkunft und Flüge verdoppeln, ohne die Sicherheit zu haben, ob diese tatsächlich stattfindet?
    Da hatte die Bologna-Messe und die kooperierende Frankfurter Messe keine COJONES!
    Wir werden die Flugkosten nicht erstattet bekommen und die Hotels stellen sich auch quer - zumindest in Bezug auf die Hotels sollte sich Bologna für eine kostenlose Umbuchung oder Stornierung ins Zeug legen (ohne Sicherheit, dass überhaupt eine Messe stattfindet)

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld