Bologna Children's Book Fair

Jetzt kommt die virtuelle Kinderbuchmesse

Die Organisatoren der Kinderbuchmesse von Bologna (BCBF) wollen am 4. Mai eine virtuelle Buchmesse starten, die sich über das gesamte Jahr zieht. Kooperationspartner ist PubMatch. Zuvor war die Kinderbuchmesse in Italien aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Bologna Book Fair

Erst wurde verschoben, dann mussten die Veranstalter der Bologna Children Book Fair komplett absagen. Jetzt aber gibt es konkrete Pläne für eine virtuelle Buchmesse mit Bühnen und Ausstellungen sowie einer Online-Plattform, die Möglichkeiten für den Lizenzhandel und andere Geschäftsabschlüsse bieten soll. Das berichtete zunächst das Fachmagazin "Publishers Weekly". Elena Pasoli, Exhibition Manager, Bologna Children’s Book Fair (BCBF), erklärte: „Trotz der Absage fühlen wir, dass wir weiterhin unsere Rolle als wichtigster Lizenzmarktplatz zu spielen haben.“

Über ein Log-in und ein Dashboard sollen Aussteller und Fachbesucher ...

  • Treffen planen und veranstalten
  • einen virtuellen Rechtekatalog präsentieren
  • Leseproben in Form von PDFs austauschen

Die Online-Plattform, die den Namen "Bologna Children's Book Fair Global Rights Exchange" trägt und bereits online gegangen ist, wird über den US-Rechtehändler PubMatch.com ermöglicht. Der Zugang zur Plattform soll für Verleger und Aussteller von Literaturagenturen, die sich für die Messe 2020 angemeldet haben, kostenlos sein. Angemeldete Teilnehmer will die Messe informieren, ohne, dass eine separate Anmeldung nötig wird.

Die Kinderbuchmesse Bologna wird auch erweiterte Online-Inhalte anbieten, darunter

  • eine virtuelle Bühne für Webinare, Interviews und Buchtrailer
  • die beliebte "Illustratorenwand" der Messe, an der angehende Illustratoren ihre Visitenkarten, Postkarten und Poster aufhängen, soll ebenfalls online nachgebildet werden

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Markus Weber

    Markus Weber

    Ein Schelm, wer sich da denkt, dass diese Nachricht am 1. April die Runde macht?

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld