Kinderbuchpraxis Podcast

Elisabeth Steinkellner spielt Kreativ-Pingpong

8. April 2022
von Börsenblatt

Die österreichische Autorin Elisabeth Steinkellner erzählt, wie ihre Zusammenarbeit mit Illustrator:innen aussieht - und wie es ist, für deutsche Verlage zu arbeiten.

Elisabeth Steinkellner

Bildgebende Verfahren für die Kinderbuchpraxis? Auch wenn Bilder im Jugendbuch im Trend sind: Dr. Stefan ist noch nicht restlos überzeugt. Auch in der Hörerfrage geht es um Illustration. Die Autorin Elisabeth Steinkellner berichtet, warum sie sich gerne neuen Projekten stellt, wie die Zusammenarbeit mit ihrem Partner Michael Roher an Büchern wie „Esther und Salomon“ funktioniert und was man erlebt, wenn man als österreichische Autorin für deutsche Verlage arbeitet.

Außerdem werfen folgende Bücher behandelt:

  • Maranke Rinck, Martijn van der Linden: Bob Popcorn. Schaltzeit Verlag. Übersetzer: Rolf Erdorf. „Macht einfach Spaß zum Leseeinstieg. Dem Leben ganz schön abgelauscht“, diagnostiziert Doktor Stefan.
  • Christoph Drösser und Nora Coenenberg: Absolut rekordverdächtig. Gabriel Verlag. „Komplexe Zahlen werden für Kinder durch Texte und Infografiken sehr begreifbar und alltagsnah, ein spannendes Sachbuch“, findet Mister Ralf.

Die Kinderbuchpraxis erscheint zweimal im Monat - jeweils am Freitag. Die nächste Folge gibt's nach der Osterpause

Helfen Sie uns, die Kinderbuchpraxis bekannt zu machen? Wir freuen uns über eine Bewertung in Ihrer Podcast-App!

Ihre Frage - Ihr Rezept!

Die Kinderbuchärzte Dr. Stefan und Mr. Ralf behandeln auch sehr gerne Fragen von Hörerinnen und Hörern! Einfach Mail an Kinderbuchpraxis@mvb-online.de. Die Diagnose kommt in der nächsten Folge.