Adventsrätsel 1

"Es läutet beim Professor Stein"

1. Dezember 2020
von Börsenblatt

Christian Morgenstern war ein Meister der humoristischen Gedichte, dabei stets tiefgründig: Mit ihm werden wir jeden Tag ein Türchen des Börsenblatt-Adventsrätsels öffnen. Zum Auftakt geht es um einen sprechenden Gaul im Treppenhaus. Wem gehört der bloß?

Christian Morgenstern - Adventsrätsel - Tag 1

"Es läutet beim Professor Stein.
Die Köchin rupft die Hühner.
Die Minna geht: Wer kann das sein? –
Ein Gaul steht vor der Türe."

So beginnt eines der schönsten Gedichte Morgensterns, der uns die Verwunderung der  Mitbewohner des Professors zeigt: Alle sind sprachlos, denn der Gaul spricht auch noch, als sei das völlig selbstverständlich.

"Die vierzehn Leute samt dem Mops,
sie stehn, als ob sie träumten.
Das kleinste Kind tut einen Hops,
die andern stehn wie Bäume."

Und schon kommt unsere erste Frage im Börsenblatt-Adventsrätsel: Wem gehört dieser Gaul?

  • dem Gärtner Friese (Y)
  • dem Tischler Bartels (N)
  • dem Dienstmann Alois Hingerl (Ö)

Notieren Sie schon einmal den richtigen Buchstaben!

Dinamica von De'Longhi

Das gibt es zu gewinnen!

Hauptgewinn beim diesjährigen boersenblatt.net-Adventsrätsel ist der professionelle Kaffeevollautomat Dinamica von De'Longhi mit individuell einstellbarem Mahlgrad und automatischem LatteCrema-System für Cappuccino und Latte Macchiato sowie einer integrierten Reinigungsfunktion (alle Teile, die mit Milch in Berührung kommen, werden automatisch mit heißem Wasser und Dampf gereinigt).

Bücher von Christian Morgenstern bei Urachhaus

Außerdem gibt es unter allen richtigen Einsendungen kleine Buchpakete zu gewinnen (darunter Titel zu Christian Morgenstern), 10 Börsenblatt-plus-Zugänge für sechs Monate, 5 Buchjournal-Pakete à 100 Exemplare pro Buchhandlung für ein Jahr sowie 5 Exemplare von "Buch und Buchhandel in Zahlen".