Onleihe wächst 2016 weiter

Über 22 Millionen Ausleihen

28. April 2017
von Börsenblatt Online
Die Onleihe der divibib für E-Books im deutschsprachigen Bibliotheksbereich verzeichnete im vergangenen Jahr 22,2 Millionen Ausleihen − das waren 27 Prozent mehr als im Vorjahr.

Damit hat sich das Tempo des Zuwachses gegenüber den Vorjahren verlangsamt: 2014 (13,1 Millionen Ausleihen; +64,2 Prozent zum Vorjahr) und 2015 (17,5 Millionen Ausleihen; +34,6 Prozent). Die Zahl der Onleihen liegt aktuell bei rund 3.000 Teilnehmerbibliotheken, teilt divibib in einer Presseinformation mit.

Wichtige Entwicklungen 2016

Im vergangenen Jahr konnte die divibib mit den Publikumsverlagen der Holtzbrinck-Gruppe, Bonnier und Diogenes Rahmenverträge für die Lizenzierung von E-Medien für die Bibliotheksnutzung abschließen − damit sind mittlerweile fast 6.000 Verlage dabei.

"Die Erweiterung des Onleihe-Angebotes durch die Verlage Holtzbrinck, Bonnier und Diogenes war für uns eine große Bereicherung, denn wir haben uns ein möglichst vollständiges Buchmarkt-Angebot für unsere digitalen Services zum Ziel gesetzt", sagt Jörg Meyer, divibib-Geschäftsführer und geschäftsführender Gesellschafter des Mutterunternehmens ekz.bibliotheksservice. Die Diskussionen um die angemessene Vergütung der Urheber sei ein Kernpunkt der Verhandlungen. "Wir befinden uns immer noch mitten im digitalen Wandel und es ist nicht immer leicht, sofort für alle Beteiligten befriedigende Lösungen zu finden", so Meyer. 

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 10. November 2016 zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken werde in eine Zukunft mit wahrscheinlich veränderten Rahmenbedingungen führen. Hier steht eine nationale Umsetzung in ein verändertes Urheberrecht jedoch noch aus. Zur Position des Börsenvereins zum EuGH-Urteil, siehe Archiv: "Börsenverein kommentiert: 'Falscher Schritt'")

Seit dem Start vor zehn Jahren mit den Pionierbibliotheken München, Köln, Würzburg und Hamburg haben laut divibib mittlerweile alle Onleihe-Bibliotheken über zwei Millionen E-Books in ihren Medienbestand aufgenommen. 

Die divibib GmbH bietet mit der Onleihe eine digitale Bibliotheksausleihe im deutschsprachigen Raum an. Die divibib ist ein Tochterunternehmen der ekz.bibliotheksservice GmbH, eines Bibliothekseinrichters und -komplettanbieters im deutschsprachigen Raum.