IG Digital des Börsenvereins

Hermann Eckel verstärkt Sprecherkreis

8. Februar 2019
von Börsenblatt Online
Hermann Eckel (49) ist neuer Sprecher für die Interessengruppe (IG) Digital des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Die Mitglieder wählten ihn heute während des Peergroupdays in München neu in den Sprecherkreis.

Zugleich wurden Carmen Udina, Leiterin Vertrieb und Marketing beim Christophorus Verlag und Michael Döschner-Apostolidis, Geschäftsführer von Holtzbrinck ePublishing in den Sprecherkreis wiedergewählt. Das Team übernimmt das Sprecheramt für drei Jahre.

Hermann Eckel ist seit 2017 Geschäftsleiter von tolino media. Nach dem Studium der Germanistik und Geschichte arbeitete er u.a. beim Bärenreiter-Verlag und bei der Oxford University Press. Von 2010 bis 2016 war er Managing Director bei der Edition Peters Group.

Beim Peergroupday tauschten sich alle sieben Peergroups der IG Digital intern und gruppenübergreifend zu drängenden Themen der digitalen Buch- und Medienbranche aus – von Content-Entwicklung bis hin zu innovativen Geschäftsmodellen. Zur Wahl in den Sprecherkreis konnten sich alle Mitglieder der IG Digital aufstellen lassen.