Der Umwelt zuliebe

Blank verzichtet auf Kunststoff-Füllmaterial

11. April 2019
von Börsenblatt Online
Der BuchVertrieb Blank mit Sitz in Vierkirchen verzichtet bei seinen Lieferungen künftig auf Füllmaterial aus Plastik − verwendet stattdessen ein umweltfreundliches Material.

Alternativ setzt das Großantiquariat ab sofort auf ein Füllmaterial auf Basis von Maisstärke, das zu 100 Prozent biologisch abbaubar sei und einem komplett ökologischen Kreislauf entspringe. Dieses löse sich im Wasser vollständig umweltneutral auf, wie das Unternehmen mitteilt. Diese Maßnahme spare jährlich circa 60 Kilometer an Plastikfolie ein.

Die Kosten für das neue Füllmaterial seien etwa doppelt so hoch wie bisher und werden von Blank komplett getragen, den Kunden entstehen dadurch keine Mehrkosten. Kunden, die dennoch weiterhin Plastikfolie wünschen, müssen künftig bei Bestellungen für jedes Kilo Gewicht eine Sondergebühr von 10 Cent zusätzlich bezahlen. Diesen Betrag spendet Blank zum Jahresende an eine Umweltorganisation.

Zudem hat Blank ein umfangreiches Programm zur Nachhaltigkeit gestartet, das unter anderem beinhaltet:

  • Keine Massen-Werbeartikel wie z.B. Plastikkugelschreiber
  • Reduktion des unternehmensweiten Energieverbrauchs um 3% in 2019
  • Die Einrichtung einer weitestgehend papierlosen Verwaltung

Umweltbonus für Kunden

Damit auch die Kunden von Blank von diesen Aktivitäten profitieren können, gibt es zusätzlich einen Umweltbonus, bei dem der Buchhandel eine Rückvergütung von bis zu 1 Prozent je Bestellung erhalten kann. Die Details erhalten interessierte Kunden beim Verlag oder ihrem Ansprechpartner im Vertrieb.

"Bei der BuchVertrieb Blank GmbH ist es unser oberstes Ziel, Kundenzufriedenheit zu erzeugen, jedoch sind wir uns als Unternehmen gleichzeitig auch unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt und künftiger Generationen bewusst. Alle internen Prozesse werden dahingehend regelmäßig überprüft, hinterfragt und − wo möglich − verbessert. Daher haben wir uns zu dieser und vielen anderen Maßnahmen entschlossen, um noch nachhaltiger zu arbeiten und wir werden dieses Thema weiter forcieren", so Ralph M. Danna, Geschäftsführer von Blank.

Die BuchVertrieb Blank GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Modernes Antiquariat. Schwerpunkt der Tätigkeit ist der Vertrieb von Restauflagen, Remittenden und Sonderausgaben über alle Vertriebskanäle im deutschsprachigen Raum. In dieser Funktion übernimmt Blank – zum Teil exklusiv - die Vermarktung dieser Produkte von mehr als 100 Verlagen.