VLB-TIX

Thieme setzt vollständig auf Digitalvorschau

17. Oktober 2019
von Börsenblatt Online
Die Thieme Gruppe stellt nun auch die Vorschau seines Ratgeberverlags Trias vollständig auf digital um.

»Wir wollen unseren Kunden stets tagesaktuelle Titel- und Zusatz­informationen liefern – dies ermöglicht uns die digitale Vorschau in VLB-TIX. Bereits vor eineinhalb Jahren haben wir die Vorschauen im Fachbuchsegment des Georg Thieme Verlags auf die Digitalvorschau umgestellt und machen damit sehr gut Erfahrungen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unser Trias Frühjahrsprogramm 2020 ebenfalls ausschließlich digital in TIX vorzustellen«, berichtet Dagmar Kirsch, Leiterin Handelsverkauf bei Thieme. »Wir können damit zudem die Vorschauen für unsere Kunden individuell zusammenstellen, passgenaue Informationen liefern und über VLB-TIX verschicken.«

Die Thieme Gruppe beschäftigt weltweit an elf Standorten mehr als 1 000 Mitarbeiter. Das Buchprogramm umfasst rund 4 400 Titel.