Holtzbrinck-Autor*innen bedanken sich bei allen Buchhandlungen

George: "Ihr seid der Anker unserer Branche"

18. Mai 2020
von Börsenblatt Online
Insgesamt 53 Autoren der Holtzbrinck-Verlage, darunter Sebastian Fitzek, Sophie Passmann, Arno Strobel oder Nina George, bedanken sich in einem Video namentlich bei den über 4000 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und Schweiz. Sie wollen damit die Leistung des stationären Sortiments während des Lockdowns würdigen.

Vertreten sind 53 Autoren der Verlagshäuser Droemer Knaur, Kiepenheuer und Witsch, Rowohlt und S. Fischer - verlesen werden alle Buchhandlungen von Aachen bis Zürich. Das Ergebnis ist ein vier Stunden langer Film.

Auch Nina George, Schriftstellerin und Präsidentin des European Writers‘ Council richtet sich im Video an die Buchhändler: „Liebe Buchhändlerinnen, liebe Buchhändler, wir lieben Euch!“, so Nina George. „Weil wir Euch lieben haben wir euch eine Art Gedicht geschrieben. Es besteht aus 4000 Zeilen. Denn, liebe Buchhändlerinnen, liebe Buchhändler, Ihr seid eine Wucht. Wie Ihr rennt und packt und tut und macht. Ihr wart und seid der Anker unserer Branche, in einem nie dagewesenen, immer noch anhaltenden Sturm. Ihr habt Leserinnen und Leser Gedankenfluchten, Kopfreisen, Freiheit aus Papierflügeln ermöglicht und, mit Euren hartnäckigem Jetzt-erst-Recht! Großes für Schreibende und Verlegende geleistet -schon vorher. Und jetzt auch danach, wann immer dieses Danach ist. In einem Roman wärt ihr die Helden.“

Marguerite Joly, Chief Marketing und Digital Officer bei den Holtzbrinck Verlagen, bewundert die Buchhändler*innen für Ihren Einsatz seit Mitte März. “Seit die Geschäfte Mitte März schließen mussten, haben die über 4000 Buchhandlungen mit ungeheurem Einsatz und Kreativität dafür gesorgt, dass gute Geschichten weiterhin ihre LeserInnen finden. Die Buchhandlungen haben exemplarisch unter Beweis gestellt, was in einer Krise gelingen muss: solidarisches, verantwortliches Handeln und höchste Flexibilität“, so Joly. „Wir freuen uns, dass so viele Autorinnen und Autoren unserer Initiative gefolgt sind, und wir alle gemeinsam dem Buchhandel diesen besonderen Dank zukommen lassen können!”

Die vollständige Liste der Autoren können Sie auch auf der Website der Kampagne nachlesen.