Alexander Strathern kauft Buch&media

Allitera Verlag in neuen Händen

Alexander Strathern hat zum 1. Januar die Münchner Firmengruppe Buch&media vom bisherigen Inhaber Wolfram Göbel gekauft − Unternehmensleiter war er bereits seit fünf Jahren. Zur Gruppe gehören der Allitera Verlag und die Verlagsagentur "Die Buchprofis".

Alexander Strathern

Alexander Strathern © Uli Niedersteiner

Das teilte die Firmengruppe jetzt mit. Alexander Strathern (36) studierte Germanistik und Italianistik. Seit 2008 ist er bei Buch&media tätig, verantortete im Verlag zunächst die Bereiche Presse und Vertrieb. Ab 2010 fungierte er neben Wolfram Göbel als Marketing-Geschäftsführer. Nachdem Göbel 2012 in den Ruhestand getreten war, übernahm Strathern die alleinige Unternehmensleitung.

Buch&media besteht aus zwei Unternehmenszweigen: Der Verlagsagentur "Die Buchprofis" und dem Allitera Verlag, der auf anspruchsvolle Bavarica- und Monacensia-Literatur ausgerichtet ist. Im Verlag erscheinen Belletristik- und Sachbücher, Bildbände und Wissenschaftstitel. Der neue Inhaber will die Position des Allitera Verlags im Markt weiter stärken.

Das Dienstleistungsangebot der Buchprofis, das sich bisher vor allem auf den Service für Selfpublisher konzentrierte, soll erweitert werden. Strathern möchte den Fokus künftig stärker auf die Verlagskunden richten.

Die Firmengruppe Buch&media, 2000 gegründet, produzierte in den vergangenen 17 Jahren nach eigenen Angaben etwa 4.200 Titel, davon rund 1.000 im Allitera Verlag.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Stefan Gemmel, Autor

    Stefan Gemmel, Autor

    Als einer der Autoren des Hauses freue ich mich sehr über diesen Schritt. Alexander Strathern hat sich in der Vergangenheit schon als ein wunderbarer Projektpartner bewiesen und mit Herrn Göbel ein prima Team gebildet. Nun also geht es kontinuierlich so souverän weiter mit dem Verlag und das freut gewiss nicht nur uns Autoren - auch die Leser werden es zu schätzen wissen.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld