Bilanz der Bücherbörse Konstanz

Austausch am Bodensee

Am 1. und 2. Februar fand die traditionsreiche Bücherbörse Konstanz im Festsaal des Steigenberger Inselhotels statt. Dabei kamen zahlreiche Buchhändler und Verlagsvertreter zusammen.

Der festliche Verlagsabend

Der festliche Verlagsabend © Bücherbörse Konstanz

Die Bücherbörse Konstanz fand erstmals 1982 statt. "In Form einer Winter- und einer Sommerbörse hat sie sich bei den teilnehmenden Buchhandlungen und Verlagsvertretungen als beliebter Treffpunkt etabliert, um Neuheiten zu besprechen und entsprechend zu disponieren", heißt es auf der Website der Veranstaltung. Die Winterbörse am 1. und 2. Februar habe wieder einmal die Partnerschaft zwischen Verlagen und Buchhändlern gezeigt, resümiert die Organisatorin Gudrun Schäfer-Burmeister in einer Presseinformation. Anwesend waren im Steigenberger Inselhotel 35 Verlagsvertretungen sowie Buchhändler aus 27 Buchhandlungen.

Der vormalige Kirchenraum des ehemaligen Dominikanerklosters diente tagsüber der Tischmesse, als Vorstellungsraum für die Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt, als Plattform für den fachlichen Austausch über Verkaufszahlen und Erwartungen von künftigen Bestsellern.

Am Donnerstagnachmittag hatte der Branchennachwuchs Gelegenheit, den Verlag C.H. Beck aus erster Hand kennenzulernen, so die Organisatorin weiter. Vertriebs- und Werbeleiter André Brenner, Verkaufsleiterin Buchhandel Irene Pellkofer und Felizitas Pfister (LG Buch, Werbemittel) standen den Auszubildenden im Foyer Rede und Antwort. Am Abend gab es ein Bankett, zu dem C.H. Beck die teilnehmenden Branchenvertreter und weitere Gäste eingeladen hatte − André Brenner drückte bei der Begrüßung seine Freude über den Zuspruch zur Börse aus. Hans Pleschinski las später aus seinem druckfrischen Roman "Wiesenstein" (C.H. Beck) − einem Werk über die letzten eineinhalb Lebensjahre Gerhart Hauptmanns in Schlesien − und berichtete von seiner mehrjährigen Recherche. Anschließend sprach er mit Martin Hielscher, der das Literaturprogramm von C.H. Beck leitet und lektoriert, über weitere Aspekte des Romans.

Weitere Fotos von der Winterbörse 2018 finden sich hier. Die nächste Bücherbörse Konstanz findet am 5. und 6. Juli statt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld