Deutsche Phantastik Preise 2015 verliehen

Das Drachen-Imperium auf dem Thron

Der Deutsche Phantastik Preis 2015 wurde am vergangenen Samstag im Rahmen der BuchmesseCon verliehen − in neun Kategorien. Als bester deutschsprachiger Roman wurde das "Imperium der Drachen. Das Blut des Schwarzen Löwen" (Egmont Ink) von Bernd Perplies ausgezeichnet.

Der undotierte Deutsche Phantastik Preis wird jährlich von den Besuchern des Online-Magazins Phantastik-News.de in verschiedenen Kategorien vergeben. Die Gewinner erhalten eine Trophäe. In diesem Jahr wurde über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2014 abgestimmt, so die Website des Preises.

Die Gewinner 2015 sind (nach Kategorien):

Bester deutschsprachiger Roman:

  • Bernd Perplies: "Imperium der Drachen − Das Blut des Schwarzen Löwen" (Egmont INK)

Bestes deutschsprachiges Romandebüt:

  • Silke M. Meyer: "Lux & Umbra 1 − Der Pfad der schwarzen Perle" (SadWolf)

Bester internationaler Roman:

  • Neil Gaiman: "Der Ozean am Ende der Straße" (Eichborn)

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte:

  • Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser: "Der letzte Gast" (aus: "Dunkle Stunden" [Low])

Beste Original-Anthologie:

  • "Steampunk Akte Deutschland" (Art Skript Phantastik)

Beste Serie:

  • "DSA − Das Schwarze Auge" (Ulisses)

Bester Grafiker:

  • Arndt Drechsler

Bestes Sekundärwerk:

  • Christian Humberg und Andrea Bottlinger: "Geek, Pray, Love: Ein praktischer Leitfaden für das Leben, das Fandom und den ganzen Rest" (Cross Cult)

Beste Internet-Seite:

Die weiteren Platzierungen finden sich auf der Website des Deutschen Phantastik Preises.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld