Erstes Sachbuch-Imprint bei Amazon Publishing

"Topicus" startet im März 2019

Amazon Publishing Deutschland startet im März 2019 mit Topicus das erste Sachbuch-Imprint. Dies hat eine Sprecherin auf Anfrage bestätigt.

Der inhaltliche Fokus von Topicus als erzählendes Sachbuch-Imprint soll auf Biographien und Memoirs, Ratgebern, Politik und Geschichte liegen, so Amazon. Es seien sowohl Titel deutschsprachiger Autorinnen und Autoren geplant als auch Übersetzungen.

Den Auftakt machen drei Titel:

  • "Hilf mir jetzt" ist ein Buch des Arche e.V. Gründers Bernd Siggelkow (zusammen mit dem Pressesprecher der Arche, Wolfgang Büscher), das auf Kinderarmut in Deutschland aufmerksam macht. Es erzählt verschiedene Geschichten von Arche-Kindern und ihren Familien, ihren Problemen mit Hartz IV und dem deutschen Schulsystem.
  • In "Schatz, wir werden reich, vielleicht" erzählt SPIEGEL Kolumnist Gideon Boess zusammen mit seiner Frau unterhaltsam von 20 verschiedenen Wegen, um reich zu werden – alle vom Ehepaar persönlich getestet.
  • "Ich stehe noch - AYAKTAYIM" ist die Biografie von Buket Kaya (Pseudonym), die mit 15 Jahren aus der Türkei nach Berlin kam und hier zwangsverheiratet wurde. Von ihrer schrecklichen Ehe mit einem unberechenbaren und gewalttätigen Mann, von ihrer Furcht und ihrem Leben im Verborgenen mitten unter uns in Deutschland erzählt sie zusammen mit ihrer Co-Autorin Emine Fabian.

Friederike Hiller, Head of Amazon Publishing DE, betrachtet die Übertragung des Publikationsmodells auf den Sachbuch-Bereich als "spannenden nächsten Schritt für uns. Wir haben schon einige vielversprechende Angebote von Agenten erhalten und freuen uns auf viele weitere."

Bisher verlegt Amazon Publishing nur belletristische Bücher unter den Imprints

  • Edition M (Krimis & Thriller)
  • Tinte & Feder (Zeitgenössische und historische Romane)
  • Montlake Romance (Liebesromane) sowie
  • 47North (Fantasy & Science Fiction)

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld