Polizei nimmt Plattform lul.to vom Netz

Schlag gegen Internetpiraten

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg haben die Behörden am 21. Juni die Plattform lul.to vom Netz genommen. Lul.to ist eines der größten Portale für den illegalen Download von E-Books und Hörbüchern. Gegen die Betreiber der Website laufen umfangreiche Ermittlungen. Der Börsenverein begrüßte das Vorgehen.

Tatort: Das CyberCrimeCompetenceCenter hat die Inhalte der Seite Lul-to beschlagnahmt

Tatort: Das CyberCrimeCompetenceCenter hat die Inhalte der Seite Lul-to beschlagnahmt © kum

Drei Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft, teilte die Bamberger Generalstaatsanwaltschaft mit.

Bei LuL.to handelte es sich um ein großes Online-Portal, über das ohne Einwilligung der Urheber bzw. Lizenzberechtigten E-Books, Hörbücher sowie E-Paper diverser Zeitungen und Zeitschriften als mp3- oder pdf-Datei gegen Zahlung zum Download angeboten wurden. Mehr als 200.000 Titel, darunter alleine ca. 160.000 deutschsprachige E-Books und 28.000 Hörbücher sollen sich laut den Behörden auf der Seite befunden haben, mehr als 30.000 Kunden sollen die illegalen Dienste des Portals in Anspruch genommen haben, das unter dem Motto "Lesen und Lauschen" für sich warb. Die Ermittler des SN4C konnten im Rahmen von Durchsuchungen insgesamt über 11 Terabyte Daten sichern, heißt es.

Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, begrüßte das Vorgehen der Behören: „Das Einschreiten gegen lul.to ist ein wichtiger Erfolg im Kampf gegen Internet-Piraterie. Mit der Sperrung eines der größten illegalen Anbieter für E-Books und Hörbücher können viele Verlage wie Händler aufatmen. Piraterie ist kein Kavaliersdelikt, sondern Diebstahl am geistigen Eigentum, das die Grundlage für die Arbeit von Autoren, Verlagen und Buchhandlungen ist. Portale wie lul.to schaden dem Medienmarkt daher massiv. Der Ermittlungserfolg ist ein weiteres Beispiel dafür, dass sich solche illegalen Modelle letztlich nicht halten können.“

Bereits im Februar 2015 hat die GVU (Gesellschaft für Verfolgung von Urheberrechtsverlertzungen e.V.) gegen die Betreiber dieses Portals Strafantrag gestellt und das Verfahren unterstützt. Die GVU verfolgt unter anderem im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Urheberrechtsverletzungen auf Download-Plattformen für Bücher.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Not Jack Sparrow

    Not Jack Sparrow

    Sehr schön zu sehen, dass man sich im Buchhandel nicht kampflos die Butter vom Brot klauen lässt. Bisher hatte ich den Eindruck, das Problem der Piraterie würde in der Branche komplett totgeschwiegen. Zuweilen schlagen Kunden bei mir am Helpdesk auf, die ein Problem mit ihrem Reader haben. Im Verlauf des Gesprächs wird dann manchmal klar, dass diese Menschen binnen 3 oder 6 Monaten digitalen Lesens 10.000, 15.000 oder gar 30.000 Bücher auf ihren Computern angesammelt haben. Es geht einem schon ein wenig das Messer in der Tasche auf, wenn man sieht, wie wenig Skrupel mancher hat, sich an Dingen zu bedienen, für die ein Autor oft jahrelang Arbeit aufgewendet hat.
    Ich hoffe, dass im Zuge dieser laufenden Ermittlungen nicht nur gegen die Betreiber der Seite ermittelt wird, sondern auch möglichst viele User bald unangenehme Post im Briefkasten haben. Vielleicht wird dann dem einen oder anderen klar, dass ein literarischer Text von 500 Seiten nicht einfach aus dem Nichts entsteht und beliebig kopierbar ist, sondern einen Wert hat.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben